Aus Tanki Online Wiki

Bei Verstößen gegen die Spielregeln können Spieler in Tanki Online gebannt oder blockiert werden. Dieser Artikel erklärt, was man tun kann, wenn der eigene Account davon betroffen ist.

Bann

Ein Bann ist eine Einschränkung, bei der ein Spieler nicht mehr im Chat oder im Forum schreiben kann. Auch von der Erstellung von Schlachten kann ein Spieler gebannt werden.

Einem Bann geht meistens eine Beleidung oder eine ähnliche Verletzung der Spielregeln voraus. In den meisten Fällen ist er temporär, bei schweren oder wiederholten Verstößen kann er auch dauerhaft sein. Die restliche Dauer wird im Chat angezeigt, wenn versucht wird, eine Nachricht abzusenden.

Wenn man sich mit einem Chat-Bann ungerecht behandelt fühlt, kann man sich im Forum per Privater Nachricht an den Chat-Administrator wenden. Bei einem Forum-Bann ist entsprechend der Forum-Administrator zuständig. Der Administrator überprüft die Situation dann und kann den Account wieder freigeben.

Block

Bei groben Verstößen gegen die Spielregeln kann ein Spieler geblockt werden. Dabei kann er sich überhaupt nicht mehr im Spiel anmelden und auf seinen Account zugreifen. Auch ein Block kann temporär oder dauerhaft sein, je nach Schwere oder Häufigkeit des Verstoßes.

Die häufigsten Gründe für einen Block sind Hacking, Accounthandel, Sabotage oder das Ausnutzen von Fehlern. Aber auch bei Verstößen in Community Events können kurzzeitige Blocks verhängt werden. In bestimmten Fällen wird die restliche Dauer angezeigt, wenn versucht wird, sich im Spiel einzuloggen.

Wenn man sich mit einem Block ungerecht behandelt fühlt, kann man beim Support über folgendes Formular eine Freigabe anfragen: Formular zur Accountrückgabe. Wurde man bei einem Community Event geblockt, kann man eine Freigabe beim Event-Administrator per Privater Nachricht im Forum beantragen.