Deutsch
Meine Werkzeuge

Ausrüstungs-Variationen

Aus Tanki Online Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ausrüstungs-Variationen (auch Ausrüstungvariationen oder kurz Variationen) sind Modifikationen, die es den Spielern erlauben, in die Mechanik von Waffen einzugreifen und diese nach den eigenen Wünschen zu verändern, während die allgemeine Spielbalance aufrechterhalten wird. Zum Beispiel schwächt eine Variation einen bestimmten Parameter einer Waffe, stärkt gleichzeitig aber ein anderen. Nun besitzt jede Waffe mindestens drei Variationen, welche neben den Skins die zweite Möglichkeit der Individualisierung der Waffen darstellen.

[Bearbeiten] Allgemeines

Jede Waffe besitzt mindestens drei Variationen – davon kann jeweils nur eine ausgestattet sein. Am 30. Oktober 2017 wurde das System der Ausrüstungsvariationen überarbeitet und über 30 Neue dem Spiel hinzugefügt. Eine Variation kann ausgestattet und auch wieder abgelegt werden, um zu der Standardeinstellung zurückzukehren. Variationen werden in PRO-Schlachten, in denen die Option „Ausrüstungs-Variationen“ deaktiviert ist, automatisch abgelegt. Diese bleiben dennoch in der Garage erhalten und gehen somit nicht verloren. Sie kann man während einer Schlacht im Rahmen des Ausrüstungswechsels wechseln oder ablegen. Es besteht hier auch die Wartepflicht vor einem erneuten Wechsel. Variationen kann man in der Garage im Informations-Fenster der jeweiligen Waffen erwerben.

Ausgestatte Ausrüstungs-Variationen der Mitspieler und Gegner kann man in den Spielerinformationen über dem Panzer mit R und V sehen. Als Pendant existieren bei den Fahruntersätzen individuelle Overdrives, welche den Spielern bestimmte Effekte kostenfrei zur Verfügung stehen.

[Bearbeiten] Ausrüstungs-Variationen

Firebird mod.png Firebird
Firebird high pressure pump.png Hochdruckpumpe
Einfacheres Treffen entfernterer Ziele: der Feuerstrahl erreicht eine längere Distanz, die Reichweite des maximalen Schadens wird erhöht. Man muss dafür aber genauer zielen.
  • Distanz des min. Schadens: +10%
  • Distanz des max. Schadens: +100%
  • Kegelwinkel: -75%
Ab Oberstabsgefreiter Oberstabsgefreiter für 20 000 Crystal.png
Compact tanks.png Komprimierte Energie
Entwickelt für jene, die die Taktik «anzünden und verstecken» bevorzugen: schnellerer Temperaturanstieg, Verlängerung des Nachbrennens, höherer Energieverbrauch.
  • Temeraturlimit: +100%
  • Aufheizgeschwindigkeit: 100%
  • Energieverbrauch: +50%
Ab Oberleutnant Oberleutnant für 70 000 Crystal.png
Thermite mix.png Brandmischung
Das Thermitgemisch frisst sich durch die Panzerung, richtet somit höheren Schaden an, entflammt das Ziel aber nicht. Der Nachbrenneffekt entfällt also.
  • Schaden: +10%
  • Energieverbrauch: -50%
  • Aufheizung wird deaktiviert
Ab Generalmajor Generalmajor für 160 000 Crystal.png
Freeze mod.png Freeze
Freeze high pressure pump.png Hochdruckpumpe
Einfacheres Treffen entfernterer Ziele: der Freezestrahl erreicht eine längere Distanz, die Reichweite des maximalen Schadens wird erhöht. Man muss dafür genauer zielen.
  • min. Reichweite: +10%
  • max. Reichweite: +100%
  • Kegelwinkel: -75%
Ab Unteroffizier Unteroffizier für 20 000 Crystal.png
Corrosive mix.png Korrosive Mischung
Das Kältemittel wird durch eine Säure ersetzt, die sogar die stärkste Panzerung in wenigen Sekunden anfrisst. Der Einfriereffekt entfällt dabei.
  • Schaden: +5%
  • Freeze Effekt wird deaktiviert
Ab Major Major für 90 000 Crystal.png
Deep cooling.png Schockfroster
Verwandelt das Ziel schnell und effektiv in einen unbeweglichen Eisblock. Aufgrund der begrenzten Außenmaße des Geschützes mussten einige Kampfaggregate ausgebaut werden, daher verringern sich der Schaden und der Energieverbrauch.
  • Einfriergeschwindigkeit: 100%
  • Energieverbrauch: -50%
  • Schaden: -50%
Ab Generalleutnant Generalleutnant für 180 000 Crystal.png
Isida mod.png Isida
Broadband emitters.png Breitband-Emitter
Verringert die Reichweite, ermöglicht dafür ein einfacheres Zielen.
  • Kegelwinkel: +200%
  • Reichweite: -25%
Ab Unteroffizier Unteroffizier für 20 000 Crystal.png
Support nanobots.png Reparatur Modus
Teile der Nanoroboter ändern ihre Funktionalität, damit sie Teamkameraden heilen können und der insgesamte Energievorrat kompakter wird. Der Schaden wird dabei reduziert.
  • Heilung: +100%
  • Schaden: -50%
Ab Oberstabsfeldwebel Oberstabsfeldwebel für 55 000 Crystal.png
Vampire.png Reaktor der Nanomasse
Sobald der Reaktor der Isida ein Signal empfängt, dass ein Ziel vernichtet wurde, konvertiert er die gesammelte Nanomasse aus dem vernichteten Panzer zu Energie. Der Energieverbrauch selbst ist aufgrund des Konverters aber auch höher.
  • Wenn man einen Gegner zerstört, wird die Energie um 100% aufgeladen
  • Energieverbauch (beim Heilen und Angreifen): +50%
Ab Hauptmann Hauptmann für 80 000 Crystal.png
Hammer mod.png Hammer
Slugger.png Schlagmechanik
Dadurch, dass die Kugel-Streuung deutlich verringert wird, kann man weiter entfernte Ziele besser treffen. Die Drehgeschwindigkeit des Turms wird dabei allerdings verringert.
  • Streuung (hori. & verti.): -50%
  • Drehgeschwindigkeit: -70%
Ab Unteroffizier Unteroffizier für 20 000 Crystal.png
Dragon's breath.png Feuermunition
Der Schrotschuss mit dem klangvollen Namen “Atem des Drachen” zündet die gegnerischen Panzer an, indem dieser den gesamten Schaden des Schusses erhöht. Sie ist nur auf kurzer Distanz effektiv, da die Streuung der Kugeln größer ist.
  • Kugeln zünden das Ziel an
  • vertikale Streuung: +50%
  • horizontale Streuung: +100%
Ab Oberfeldwebel Oberfeldwebel für 35 000 Crystal.png
High capacity drum.png Erweitertes Magazin
Der Waffe wird ein spezielles Magazin, das 5 Schüsse beinhaltet, eingebaut. Die Nachladezeit verlängert sich.
  • Magazin um 2 Schuss erweitert
  • Nachladezeit d. Magazins: +35%
  • Nachladezeit v. Schuss: +10%
Ab Unterleutnant Unterleutnant für 60 000 Crystal.png
Double-barrel.png Doppelläufige Schrotflinte
Ersetzt die innere Konstruktion der Waffe durch eine angepasste Mechanik des klassischen doppelläufigen Gewehrs. Diese ermöglicht zwei aufeinanderfolgende Schüsse ohne bemerkbare Verzögerung und einer Nachladezeit. Ideal für das Einstampfen der Gegner in den Beton geeignet.
  • Nachladezeit v. Schuss: -95%
  • Magazin auf 2 Schuss reduziert
Ab Oberstleutnant Oberstleutnant für 100 000 Crystal.png
Adaptive recharge (Hammer).png Adaptives Nachladen
Sobald ein Gegner vernichtet wird, lädt sich das aktuelle Magazin sofort wieder auf. Wenn man Glück hat, kann man eine Serie damit starten. Ansonsten wird es viel Zeit in Anspruch nehmen, das leere Magazin auszutauschen.
  • Wenn man einen Gegner zerstört, werden 2 Schuss zum Magazin hinzugefügt
  • Nachladezeit d. Magazins: +10%
Ab General General für 200 000 Crystal.png
Twins mod.png Twins
Plazma core accelerators.png Plasmakern-Beschleuniger
Veränderungen in den Einstellungen der Plasmakerne machen es möglich, den Abstand zum Gegner zu vergrößern. Die Geschosse fliegen schneller und weiter, die Feuerrate verringert sich.
  • Projektil-Geschwindigkeit: +100%
  • min. reichweite: +100%
  • Nachladezeit: +25%
Ab Unteroffizier Unteroffizier für 20 000 Crystal.png
Stable plazma.png Stabiles Plasma
Eine verbesserte Formel des Plasmas führt zu einer stabilen Form der Geschosse während des Fluges und beim Aufprall. Diese Geschosse richten keinen Flächen- oder Selbstschaden an.
  • Selbstschaden deaktiviert
  • Stoßkraft: +10%
  • Flächenschaden deaktiviert
  • Rückstoß: +10%
Ab Oberfähnrich Oberfähnrich für 45 000 Crystal.png
BFG twins.png Große Plasmakugeln
Orientiert am Film “BFG” wird die Waffe hierbei modifiziert und schießt vergrößerte Geschosse. Diese fliegen langsamer, richten aber einen höheren Schaden an. Mit Vorsicht sind der Selbst- & Flächenschaden zu genießen.
  • min. Schaden: +35%
  • max. Schaden: +35%
  • Projektil-Geschwindigkeit: -50%
Ab Oberleutnant Oberleutnant für 80 000 Crystal.png
Ricochet mod.png Ricochet
Minus-field stabilization.png Negative Feldstabilisierung
Die zusätzliche Stabilisierung des negativen Feldes der Geschosse ermöglicht das effektive Schießen auf größeren Distanzen. Die Kugeln fliegen weiter und schneller, die Feuerrate wird verringert.
  • Projektil-Geschwindigkeit: +100%
  • min. reichweite: +100%
  • Nachladezeit: +25%
Ab Unteroffizier Unteroffizier für 20 000 Crystal.png
Unstable plazma.png Destabilisiertes Plasma
Die Plasmakugeln werden so modifiziert, dass sie beim Aufprall zersplittern und nicht abprallen. Sie verursacht in einem kleinen Radius also Flächenschaden.
  • Flächenschaden aktiviert
  • Ricochet-Effekt deaktiviert
Ab Leutnant Leutnant für 65 000 Crystal.png
Plasma-torch.png Plasma-Fackel
Eine Modifizierung, welche die Waffe für den Nahkampf optimiert. Dadurch, dass die Fluggeschwindigkeit der Kugeln abnimmt, wird der Schaden sowie die Feuerrate erhöht. Außerdem kann das instabile Plasma, das diese Waffe enthält, verursachen, dass der Ricochet-Effekt mehr als nur einmal auftritt.
  • Nachladezeit : -50%
  • min. Schaden: -25%
  • max. Schaden: -25%
  • Projektil-Geschwindigkeit: -66%
  • max. Anzahl an "Rico-Abprallern": 1
Ab Oberst Oberst für 120 000 Crystal.png
Adapted charging.png Berserker
Ein besonderer Angriffs-Modus, in dem mehr Energie für das Schießen verbraucht wird, aber mit jeder Vernichtung eines feindlichen Panzers der eigene Energievorrat ergänzt wird.
  • Wenn man einen Gegner zerstört, wird die Energie um 100% aufgeladen
  • Energieverbauch pro Schuss: +80%
Ab General General für 200 000 Crystal.png
Smoky mod.png Smoky
Assault ammunition.png Sturm-Munition
Die Geschosse werden mit einer erhöhten Stoßkraft ausgestattet, sodass es für den Gegner schwieriger ausfällt, kontrolliert seinen Panzer zu steuern und zu zielen. Diese Geschosse können allerdings keinen kritischen Schaden anrichten.
  • Stoßkraft: +35%
  • Kritische Treffer deaktiviert
Ab Unteroffizier Unteroffizier für 20 000 Crystal.png
Super cumulative.png Optimierte Geschosse
Kritische Treffer sind zwar schon selten, aber dank dieser optimierten Geschosse teilen diese noch mehr Schaden aus. Die Wahrscheinlichkeit, einen kritischen Treffer zu erzielen, sinkt dabei aber.
  • Kritischer Schaden: +50%
  • Chance f. kritischen Treffer: -50%
Ab Feldwebel Feldwebel für 30 000 Crystal.png
Precision targeting system.png Präzisions-Zielsystem
Ein optimierter Lauf der Waffe sowie ein präziser Zielmechanismus sorgen dafür, dass ein erhöhter Schaden ausgeteilt wird. Diese Mechanik erfordert allerdings auch ein längeres Nachladen.
  • max. Schaden: +20%
  • min. Schaden: +50%
  • Kritischer Schaden: +20%
  • Nachladezeit: +40%
Ab Stabsfeldwebel Stabsfeldwebel für 50 000 Crystal.png
Incendiary shot.png Brenngeschosse
Die normalen Geschosse werden durch Geschosse mit einer feiner Feuermischung ersetzt. Kritische Treffer bringen dann den Schaden eines normalen Schusses, setzten den Gegner allerdings in Brand.
  • Kritische Treffer zünden das Ziel an
  • Kritischer Schaden entfällt dabei
Ab Oberleutnant Oberleutnant für 70 000 Crystal.png
Freezing shot.png Kältegeschosse
Die normalen Geschosse werden durch Geschosse mit Freon ersetzt. Kritische Treffer bringen dann den Schaden eines normalen Schusses, frieren den Gegner aber komplett ein.
  • Kritische Treffer friert das Ziel ein
  • Kritischer Schaden entfällt dabei
Ab Oberstleutnant Oberstleutnant für 100 000 Crystal.png
Auto turret.png Autokanone
Durch ein optimiertes automatisiertes Nachladesystem wird die Feuerrate erhöht. Die gewöhnlichen Schüsse verlieren an ihrer Effektivität, aber die Wahrscheinlichkeit, einen kritischen Treffer zu erzielen, wird erhöht.
  • Nachladezeit: 0,5 Sekunden
  • Rückstoß: -33%
  • min. Schaden: -85%
  • max. Schaden: -85%
  • Stoßkraft: -66%
Ab Generalleutnant Generalleutnant für 180 000 Crystal.png
Striker res.png Stürmer
Rocket launcher (hunter).png Qualität statt Quantität
Eine Modifizierung für jene, die lieber präzise Feuern wollen. Das Ziel wird nahezu sofort vollständig anvisiert, aber anstelle der Raketensalve wird nur eine einzelne auf den Weg geschickt.
  • Zeit der Zeilerfassung: -80%
  • Winkelgeschwindigkeit: +25%
  • Nachladen nach einer Salve: -40%
  • Raketen pro Salve: -3
  • max. projektil-Geschwindigkeit: -50%
Ab Unteroffizier Unteroffizier für 20 000 Crystal.png
Rocket launcher (cyclone).png Mammutjäger
Eine Modifizierung für jene, die lieber schwere Panzer jagen. Die Anzahl der Raketen pro Salve werden verdoppelt, die Zielerfassung benötigt dafür mehr Zeit.
  • Raketen pro Salve: +4
  • Zeit zwischen den Schüssen in d. Salve: 0,15 Sekunden
  • Zeit der Zielerfassung: +40%
Ab Oberfähnrich Oberfähnrich für 45 000 Crystal.png
BFG.png Atomraketen
Eine Modifizierung für wahre Sprengstoffexperten: die Salve besteht aus zwei langsamen Raketen, die allerdings massivsten Schaden anrichten.
  • min. Schaden: +50%
  • max. Schaden: +50%
  • Nachladezeit zwischen den Schüssen 20% langsamer
  • max. Projektil-Geschwindigkeit: 125m/s
Ab Major Major für 90 000 Crystal.png
Radio explosion.png Ferngesteuerte Sprengung
Die Raketen werden kabellos mit dem Radar verbunden. Das wiederholte Betätigen der Feuertaste lässt die Raketen während des Fluges sofort explodieren. Vorsicht ist bei Einzelraketen geboten.
  • Fernzündung einzelner Raketen
  • mögl. Abschussprobleme einzelner Raketen wegen gleicher Taste
Ab General General für 200 000 Crystal.png
Vulcan mod.png Vulkan
Faster horizontal tracking.png Schnellere horizontale Zielerfassung
Das horizontale Zielen wird durch die Optimierung der Zielmechanik beschleunigt, jedoch auf Kosten des vertikalen Zielens.
  • Verlangsamung des Drehmoments nach dem Schießen -50%
  • Autoaim (oben & unten): -30%
Ab Unteroffizier Unteroffizier für 20 000 Crystal.png
Incendiary belt.png Hitzeübertragung
Diese Modifizierung wird alle jene ansprechen, die ununterbrochenes Feuer auf ihre Gegner richten wollen. Bei der Überhitzung der Waffe wird die Wärme auf die Geschosse übertragen, diese setzen so das Ziel in Flammen.
  • Munition setz Ziel in Flammen
  • nur bei Selbstüberhitzung
  • Schaden wird um 20% reduziert
Ab Unterleutnant Unterleutnant für 60 000 Crystal.png
Modified firing rate.png Angepasste Feuerrate
Die Feuerrate wird verringert, damit sich die Läufe schneller abkühlen. Dies geschieht auf Kosten des Schadens, der ebenfalls abnimmt. Die Dauer wiederum, bis die Läufe schießen, nimmt ebenso ab. Insgesamt ist man taktisch gesehen so flexibler und kann schneller feuern.
  • Vorlaufzeit der Läufe: -50%
  • Auslaufzeit der Läufe: -50%
  • Zeit bis zur Selbstüberhitzung: +50%
  • Schaden: -20%
Ab Brigardegeneral Brigardegeneral für 140 000 Crystal.png
Thunder mod.png Donner
Armor-Piercing Ammo.png Schwermetallgeschosse
Die Splitterbruchgeschosse werden durch Penetrationsgeschosse mit höherer kinetischer Energie ersetzt. Solch ein Geschoss zersplittert weder bei einem Treffer eines Panzers noch an Wänden. Der Selbst- und Flächenschaden wird deaktiviert.
  • Selbstschaden deaktiviert
  • Stoßkraft: +20%
  • Flächenschaden deaktiviert
Ab Unteroffizier Unteroffizier für 20 000 Crystal.png
Lightweight ordnance autoloader.png Kleinkalibergeschosse
Es werden Geschosse eines kleineren Kalibers geladen. Dadurch verringert sich die Nachladezeit. Geschosse dieses Kalibers verursachen weniger Schaden.
  • Nachladezeit: -20%
  • min. Schaden: -20%
  • max. Schaden: -20%
Ab Leutnant Leutnant für 65 000 Crystal.png
Hammer shells.png Gußeiserne Munition
Die Geschosse mit einer gusseisernen Hülle verursachen geringeren Schaden, lassen sich aber mit Hilfe von Robotern schneller nachladen. Die Feuergeschwindigkeit wird deutlich erhöht.
  • Nachladezeit: -25%
  • max. Reichweite: -95%
Ab Oberst Oberst für 120 000 Crystal.png
Railgun mod.png Railgun
Faster horizontal tracking-1.png Hochleistungsantrieb
Die Drehgeschwindigkeit der Waffe wird für ein besseres waagerechtes Zielen erhöht, allerdings wird der Winkel des automatischen senkrechten Zielens verkleinert.
  • Drehgeschwindigkeit: +40%
  • Rotationsbeschleunigung: +35%
  • Autoaim (oben & unten): -30%
Ab Unteroffizier Unteroffizier für 20 000 Crystal.png
Shell stabilization.png Schussstabilisierung
Das System der Zielerfassung wählt die vorhersehbaren Flugbahnen für die Geschosse. Jeder Schuss bringt konstanten Schaden und behält dabei die Durschlagskraft.
  • Durchschlagskraft: 100%
  • min. Schaden: +50%
  • max. Schaden: -25%
Ab Oberfeldwebel Oberfeldwebel für 35 000 Crystal.png
Destabilized shells.png Destabilisierte Geschosse
Eine Handvoll Schrauben und Kupferspulen, die im Beschleuniger platziert sind, bringen noch mehr Chaos in die Verteilung des gesamten Schadens der Geschosse. Die Grenzen des minimalen und maximalen Schadens werden deutlich auseinander geschoben, sodass die Schadensausbreitung größer ist.
  • Stoßtkraft: +20%
  • max. Schaden: +70%
  • min. Schaden: 1 HP
Ab Oberstabsfeldwebel Oberstabsfeldwebel für 55 000 Crystal.png
Capacitor power reduction.png Elektromagnetischer Beschleuniger «Pfadfinder»
Diese Modifizierung hilft in den dynamischen 1 vs. 1 Kämpfen. Die Vorbereitung und schnelle Aufladung vor dem Schuss werden zu einer schlechten Überraschung für den Gegner. Der durchschnittliche Schaden ist aber geringer.
  • Schuss-Delay: -20%
  • Aufladezeit: -50%
  • max. Schaden: -40%
Ab Hauptmann Hauptmann für 80 000 Crystal.png
High-caliber ammo.png Hochkalibermunition
Die neueste Entwicklung der Munitionsindustrie — Geschosse aus Plutonium, die massiven Schaden verursachen. Die Vorbereitung und Aufladung vor dem Schuss dauern nun länger.
  • min. Schaden: +40%
  • max. Schaden: +40%
  • Schuss-Delay: +20%
  • Aufladezeit: +50%
Ab Oberstleutnant Oberstleutnant für 100 000 Crystal.png
Adaptive recharge (Railgun).png Kompulsive Anlage «Bote des Todes»
Die Kopfjäger finden diese Variation echt gut, da die Waffe sofort nachgeladen wird, sobald ein Gegner zerstört wird. Die Grundgeschwindigkeit des Nachladens wird etwas verringert.
  • einen Gegner zu zerstören, lädt die Waffe komplett auf
  • Aufladezeit: +10%
Ab Brigardegeneral Brigardegeneral für 140 000 Crystal.png
Hyperspace projectiles.png Hyperraumgeschosse
Für Hyperraumgeschosse ist jeder Panzer, sei es ein gegnerischer oder verbündeter, kein Hindernis, sondern eher eine Möglichkeit für einen Anlauf. Der Schaden dieser Geschosse steigt mit jedem Durchbruch, aber der Grundschaden und die Stoßkraft sind verringert.
  • Durchschlagskraft: +100%
  • max. Schaden: -10%
  • Stoßkraft: -25%
Ab Generalleutnant Generalleutnant für 180 000 Crystal.png
Magnum res.png Magnum
Accelerated loading mechanism.png Automatisierter Pulverlademechanismus
Die Energie wird schneller aufgeladen, aber es wird schwieriger sein, ein zu weites oder zu kurzes Schießen zu vermeiden, wenn man nicht die perfekte Leistung erbringt.
  • Verstärkungszeit: -33%
  • Nachladezeit: +20%
Ab Unteroffizier Unteroffizier für 20 000 Crystal.png
Modified carriage.png Robuste Lafette
Die robuste Plattform der Waffe lässt sie in die Waagerechte drehen. Die Monolithlafette lässt sie aber nicht nach oben und unten bewegen.
  • Möglichkeit, den Turm zu rotieren
  • kein vertikales Bewegen möglich
  • Gravität der Projektile: -50%
  • Ausgangswinkel:
Ab Hauptfeldwebel Hauptfeldwebel für 40 000 Crystal.png
Minelayer.png Minenwerfer
Die Waffe schießt mit Minen statt Geschossen. Wenn ein Panzer getroffen wird, explodiert die Mine. Beim Fehlschuss bleibt die Mine dort, wo sie gelandet ist, bis sie jemand auslöst. Der Schaden dieser Mine ist geringer als bei normalen Geschossen.
  • legt Minen
  • max. Schaden: -15%
  • auch in Pro-Schlachten verwendbar, wenn Versorgung deaktiviert ist
  • Minen bleiben 30 Sekunden liegen
  • eigene Versorgungen werden nicht verbraucht
Ab Unterleutnant Unterleutnant für 60 000 Crystal.png
Shaft mod.png Schaft
Assault emitters.png Sturmstrahler
Diese Modifizierung passt zu den Spielern, die Nahkämpfe mögen und an Schützenwaffen gewöhnt sind. Sie erhöht den Schaden und verlängert die Aufladezeit im Arcade Modus.
  • min. Arcade Schaden: +20%
  • max. Arcade Schaden: +20%
  • min. Schaden b. Zielen: +20%
  • Arcade Nachladezeit: +25%
  • Energieverbrauch pro Arcade Schuss: +20%
Ab Unteroffizier Unteroffizier für 20 000 Crystal.png
Heavy capacitors.png Schwere Kondensatoren
Die Kondensatoren werden durch schwere ersetzt. Dabei wird die Energie langsamer aufgeladen, aber der Schaden steigt erheblich.
  • max. Schaden b. Zielen: +25%
  • Energieverbrauch (voller Schaden) im Ziel-Modus: -50%
  • horiziontale Ziel-Geschwindigkeit: -30%
Ab Stabsfeldwebel Stabsfeldwebel für 50 000 Crystal.png
Lightweight capacitors.png Leichte Kondensatoren
Die Kondensatoren werden durch leichtere ersetzt. Dabei wird die Energie schneller aufgeladen, aber der Schaden sinkt erheblich.
  • Energieverbrauch (bis zum vollen Schaden) im Ziel-Modus: +60%
  • horizontale Ziel-Geschwindigkeit: +30%
  • Schaden b. Zielen: -30%
Ab Oberleutnant Oberleutnant für 70 000 Crystal.png
Triple shot.png Regime des Serienfeuers
Die Sturm-Modifikation ermöglicht einem im Arcade Modus mit 3 schnellen Schüssen zu schießen. Die Energie reicht jedoch nur für eine Serie.
  • Arcade Nachladezeit: 0,5 Sekunden
  • Energie pro Aracade Schuss: 375
  • Gewinnungsrate der Energie: -15% Icon info.png
  • Max. Schaden b. Zielen: -30%
Ab Oberst Oberst für 120 000 Crystal.png