Deutsch
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen

Fahruntersätze

Aus Tanki Online Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Favicon user eho.png Ratschläge von den erfahrenen Spielern...

Am Anfang Nahkampfwaffen wie Isida, Firebird oder Freeze mit einem schnelleren Untersatz kombinieren wie Wasp oder Hornet.

Weltenreiter

Der Fahruntersatz bildet zusammen mit der Waffe den Panzer. Es gibt 7 verschiedene Fahruntersätze, die sich in ihren Eigenschaften unterscheiden. Die schnellen Panzer sind in der Regel leichter, aber dafür ist die Panzerung und somit der Schutz vor feindlichen Attacken geringer. Die schweren und gut gepanzerten Untersätze, können meist einige Treffer vertragen, bevor der Panzer zerstört wird. Dafür ist die Beweglichkeit stark eingeschränkt. Für Unentschlossene gibt es Modelle, die sowohl in Panzerung als auch Geschwindigkeit im Mittelbereich liegen. Auch kann der Schutz gegen bestimmte Waffen durch verschiedene Lackierungen (Farben) verbessert werden.

Die Untersätze können im Verlauf des Spiels verbessert werden - von M0 bis M3. Die höheren Modifikationen sind teurer, aber die höhere Leistungsfähigkeit, kommt der Kampfkraft und damit auch dem Spielspaß zu gute. Die Möglichkeit Fahruntersätze und deren Modifikationen zu kaufen ist vom Rang abhängig.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Wasp

Hull wasp m0.png

Wasp ist ein unglaublich schneller aber dafür auch beinahe ungepanzerter Fahruntersatz, dessen ausgezeichnete Manövrierfähigkeit sich besonders für überfüllte Schlachtfelder sowie Kurzstreckenwaffen eignet. Jedoch sollte man nicht vergessen, dass eine hohe Geschwindigkeit und eine exzellente Manövrierbarkeit auch für die besten Panzerfahrer eine große Herausforderung sind.

[Bearbeiten] Hornet

Hull hornet m0.png

In diesem kompakten Panzer wurden Materialien der neuesten Generation verwendet, wodurch er leicht, schnell und langlebig ist, und das sogar bei Volltreffern. Dieser Panzer wird für pfeilschnelle Angriffe und beim Transport von Truppen verwendet.

[Bearbeiten] Hunter

Hull hunter m0.png

Eine gute Wahl für jeden Panzerfahrer. Er hat eine angemessene Geschwindigkeit für mittleren Panzer und eine ausreichende Panzerung für jede Distanz. Egal welche Feuerwaffe gewählt wird, dies ist ein richtiger Jäger!

[Bearbeiten] Diktator

Hull dictator m0.png

Unvergleichliche Angst und Schrecken verbreitet dieser Fahruntersatz, bei dem schon mal alteingesessenen Clanspielern schwach werden können. Dank seiner Größe kann man mit Diktator sehr komfortabel aus verschiedensten Position feuern, auch wenn ihn dies zu einem leichteren Ziel macht. Er ist zwar nicht sehr schnell, jedoch mehrfach gepanzert. Dieser Untersatz ist hervorragend für den Einsatz mit einer Railgun geeignet.

[Bearbeiten] Wiking

Hull vicing m0.png

Ein echter Wikinger: Breit und unglaublich robust. Trotz seiner eher mäßigen Bewegungsfähigkeit, bietet der Fahruntersatz eine beneidenswerte Panzerung und eignet sich sehr für Waffen mit einer mittleren oder großen Reichweite.

[Bearbeiten] Titan

Hull titan m0.png

Der Name spricht schon für sich selbst: Eine schwere Panzerung bei geringem Tempo. Mehrere Tonnen Gewicht müssen mit einem der stärksten Motoren bewegt werden. Titan ist für die Panzerfahrer hervorragend geeignet, die bei Gefechten so lange wie möglich überleben möchten. In Kombination mir einer Fernkampfwaffe hat man schon halb gewonnen.

[Bearbeiten] Mammut

Hull mammoth m0.png

Trotz der besten Panzerung überhaupt ist Mammut nicht in allen Eigenschaften der beste Panzer. Man sollte hier die Geschwindigkeit beachten: Er ist so langsam, wie eine Schnecke. Die wahre Festung wird von jenen geliebt, die keine Eile haben und sich auch unter Dauerbeschuss gemütlich zurücklehnen möchten. Am besten eignet sich bei diesem Ungetüm eine Langstreckenwaffe.

[Bearbeiten] XT Fahruntersätze

Hull wasp xt m3.pngHull hornet xt m3.pngHull vicing xt m3.pngHull mammoth xt m3.png