Deutsch
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen

Guide: Ausrüstungs-Variationen

Aus Tanki Online Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

px

Die neue Kollektion der Variationen wurde in V-LOG #189 zum ersten Mal genauer erklärt. In diesem V-LOG wurde ebenfalls eine Abbildung aller Variationen veröffentlicht:

AlterationТТХ.jpg

Letztendlich wurden jedoch zwei Variationen entfernt. Zum einen die letzte Variation von Firebird und zum anderen die letzte Variation von Freeze. Warum diese Variationen entfernt wurden, ist bis heute unklar. Die Existenz von Variationen kann man bis in das Jahr 2016 zurückverfolgen.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Was sind Variationen?

Variationen verändern die Parameter Eurer Waffe. Diese Änderungen können auf der Spielmechanik basieren und folgende Kriterien verändern: Anzahl der Schüsse, Höhe des Schadens oder Dauer des Nachladens. Es gibt aber auch Variationen, die der Waffe völlig neue Möglichkeiten bieten: platzieren von Minen; den gegnerischen Panzer erhitzen, sobald der eigene Panzer überhitzt; Energiereserven, die sich erneuern, wenn ein Gegner zerstört wurde und vieles mehr.

Variationen waren bis zum 30. Oktober 2018 nicht an Ränge, sondern an die Modifikation der Waffe gebunden. Ende Oktober wurden mehr als fünfzig neue Ausrüstungs-Variationen hinzugefügt und die alten Variationen wurden zum Teil abgelöst.

[Bearbeiten] Wo kann man Variationen kaufen?

Ausrüstungs-Variationen sind nur in der Garage erhältlich. Dazu müsst Ihr auf den Reiter «Waffen» klicken.

px

Als nächstes sucht Ihr euch eine Waffe aus, die eine Variation erhalten soll.

px

Nun seht Ihr drei grüne Vierecke. Das erste Viereck ist für die Skins bestimmt. Das dritte und letzte Viereck ist normalerweise für Schusseffekte. In diesem Fall ist dieses Viereck mit einem Schloss versehen, da es nicht möglich ist, einen Schusseffekt für Donner auszustatten. Für uns ist jedoch das zweite Viereck besonders wichtig. Wenn Ihr auf das zweite Viereck klickt, öffnet sich ein Auswahlmenü:

px

In diesem Menü findet Ihr alle Ausrüstungs-Variationen, die es für diese Waffe gibt und für Euren aktuellen Rang erhältlich sind. Solltet Ihr noch keine Variationen besitzen, könnt Ihr diese mit Kristallen erwerben. Habt Ihr euch für eine Variation entschieden? Perfekt! Nun müsst Ihr den Kauf bestätigen.

px

Jetzt gehört die Variation Euch. Solltet Ihr eine Variation während einer Schlacht kaufen oder sie wechseln, wird das System diese Aktion als Ausrüstungswechsel ansehen und die Selbstzerstörung Eures Panzers aktivieren.

[Bearbeiten] Wie rüstet man Variationen aus?

Anleitung zum Ausrüsten einer Variation
► Garage betreten;
► den Reiter «Waffen» anklicken;
► gewünschte Waffe auswählen;
► auf das zweite grüne Viereck klicken;
► Variation auswählen;
► Kauf bestätigen

Anleitung zum Deaktivieren einer Variation
► Garage betreten;
► den Reiter «Waffen» anklicken;
► gewünschte Waffe auswählen;
► auf das zweite Viereck klicken;
► "Standardeinstellungen" ausstatten

[Bearbeiten] Pro's und Kontra's der Variationen

Durch die Variationen entstehen viele Vorteile, mit denen man sich dem Spielgeschehen anpassen kann. Jedoch gibt es auch Nachteile, die dafür bestimmte Faktoren, die vorher nicht vorhanden waren, aktivieren. In den folgenden Tabellen sind alle Vorteile und Nachteile einer Variation zu finden.

Vor- und Nachteile der Variationen der Variationen

[Bearbeiten] Firebird – Variationen

px
Firebird besitzt drei Variationen, die unteranderem den Brenneffekt fördern oder die Reichweite der Flamme vergrößern. Außerdem ist Firebird die günstigste Waffe im M0-Bereich.

Typ: Nahkampf
Spezielle Eigenschaft: Brenneffekt

Vor- und Nachteile der Variationen von Firebird
Icon Name der Variation Vorteil Nachteil
Firebird high pressure pump.png
Hochdruckpumpe Das Treffen von Gegnern wird erleichtert, da die Reichweite vergrößert wird. Genaueres Zielen erforderlich.
Compact tanks.png
Komprimierte Energie Temperatur wird erhöht. Dadurch wird der gegnerische Panzer schneller erhitzt. Der Energieverbrauch steigt.
Thermite mix.png
Brandmischung Der Schaden steigt. Aufheizung wird deaktiviert.

[Bearbeiten] Freeze – Variationen

px
Freeze besitzt drei Variationen, die unteranderem den Einfriereffekt fördern oder die Reichweite des Schnee's vergrößern. Die Freeze ist das komplette Gegenteil von Firebird.

Typ: Nahkampf
Spezielle Eigenschaft: Einfriereffekt

Vor- und Nachteile der Variationen von Freeze
Icon Name der Variation Vorteil Nachteil
Freeze high pressure pump.png
Hochdruckpumpe Das Treffen von Gegnern wird erleichtert, da die Reichweite vergrößert wird. Genaueres Zielen erforderlich.
Corrosive mix.png
Korrosive Mischung Der Schaden steigt. Freeze-Effekt wird entfernt.
Deep cooling.png
Schockfroster Der Gegner wird schneller eingefroren. Außerdem wird der Energieverbrauch verringert. Der Schaden sinkt.

[Bearbeiten] Isida – Variationen

px
Isida besitzt drei Variationen, die unteranderem den Heilungseffekt verstärken oder die Reichweite des Strahls vergrößern. Isida ist die einzige Waffe, die Verbündete heilen kann.

Typ: Nahkampf
Spezielle Eigenschaft: Heilungseffekt

Vor- und Nachteile der Variationen von Isida
Icon Name der Variation Vorteil Nachteil
Broadband emitters.png
Breitband-Emitter Der Kegelwinkel steigt, sodass man leichter zielen kann. Die Reichweite wird verringert.
Support nanobots.png
Reparatur-Modus Das Heilen der Verbündeten wird erleichtert. Der Schaden sinkt.
Vampire.png
Reaktor der Nanomasse Sobald ein Gegner zerstört wurde, wird die gesamte Energie wieder hergestellt. Energie wird schneller verbraucht (beim Angreifen und Heilen).

[Bearbeiten] Hammer – Variationen

px
Hammer besitzt fünf Variationen, die unteranderem das Magazin erweitern oder den Kugeln einen Feuerbonus geben. Hammer ist die einzige Waffe, die ein Magazin besitzt.

Typ: Nahkampf
Spezielle Eigenschaft: abprallende Kugeln

Vor- und Nachteile der Variationen von Hammer
Icon Name der Variation Vorteil Nachteil
Slugger.png
Schlagmechanik Die Streuung der Kugeln wird vertikal und horizontal vermindert. Die Drehgeschwindigkeit des Turms wird verringert.
Dragon's breath.png
Feuermunition  Kugeln erhitzen den gegnerischen Panzer. Die Streuung der Kugeln wird vertikal und horizontal erhöht.
High capacity drum.png
Erweitertes Magazin Das Magazin wird um zwei Schüsse erweitert. Die Nachladezeit zwischen jedem Schuss und dem Magazin wird erhöht.
Double-barrel.png
Doppelläufige Schrotflinte Die Nachladezeit zwischen den Schüssen wird deutlich verringert.  Es gibt nur noch zwei, statt den üblichen drei, Schusseinheiten. Das Magazin wird somit um eine Einheit verringert.
Adaptive recharge (Hammer).png
Adaptives Nachladen Sobald ein Gegner zerstört wurde, werden zwei Schusseinheiten dem aktuellen Magazin hinzugefügt. Die Nachladezeit des Magazins wird erhöht.

[Bearbeiten] Twins – Variationen

px
Twins besitzt drei Variationen, die unteranderem die Schnelligkeit der Kugeln beeinflussen oder den Selbstschaden deaktivieren. Twins ist die einzige Waffe, die zwei Läufe besitzt.

Typ: Nahkampf, kurze Distanzen
Spezielle Eigenschaft: Plasma-Kugeln

Vor- und Nachteile der Variationen von Twins
Icon Name der Variation Vorteil Nachteil
Plazma core accelerators.png
Plasmakern-Beschleuniger Die Projektilgeschwindigkeit und die Reichweite der Projektile wird erhöht. Die Nachladezeit wird etwas verlängert.
Stable plazma.png
Stabiles Plasma Der Selbstschaden wird deaktiviert. Flächenschaden wird deaktiviert.
BFG twins.png
Große Plasmakugeln Der Schaden der Projektile wird erhöht. Die Projektile fliegen langsamer.

[Bearbeiten] Ricochet – Variation

px
Ricochet besitzt vier Variationen, die unteranderem die Schnelligkeit der Kugeln beeinflussen oder den Flächenschaden aktivieren. Ricochet ist die einzige Waffe, bei der die Kugeln mehrmals abprallen können.

Typ: Nahkampf, kurze Distanzen
Spezielle Eigenschaft: Ricochet-Effekt

Vor- und Nachteile der Variationen von Ricochet
Icon Name der Variation Vorteil Nachteil
Minus-field stabilization.png
Negative Feldstabilisierung Die Fluggeschwindigkeit der Projektile nimmt zu. Die Nachladezeit wird etwas verlängert.
Unstable plazma.png
Plasmakern-Beschleuniger  Der Flächenschaden wird aktiviert.  Ricochet-Effekt wird deaktiviert.
Plasma-torch.png
Plasma-Fackel Die Nachladezeit der Projektile wird verringert.  Der Schaden wird verringert, die Geschwindigkeit der Projektile nimmt ab und ein Projektil kann maximal einmal abprallen.
Adapted charging.png
Berserker Sobald ein Gegner zerstört wurde, wird das gesamte Magazin wiederhergestellt. Der Energieverbrauch pro Schuss wird erhöht.

[Bearbeiten] Smoky – Variationen

px
Smoky besitzt sechs Variationen, die unteranderem den Projektilen ungeahnte Fähigkeiten geben. Smoky ist die einzige Waffe, die man kostenlos als Rekrut erhält (M0).

Typ: Nahkampf, kurze Distanzen
Spezielle Eigenschaft: Kritischer Schaden

Vor- und Nachteile der Variationen von Smoky
Icon Name der Variation Vorteil Nachteil
Assault ammunition.png
Sturm-Munition Die Stoßkraft nimmt zu.  Kritische Treffer werden deaktiviert.
Super cumulative.png
Optimierte Geschosse Der allgemeine Schaden und der Schaden der kritischen Treffer steigt. Die Nachladezeit wird verlängert.
Precision targeting system.png
Präzisions-Zielsystem Der allgemeine Schaden und der Schaden der kritischen Treffer steigt.  Die Nachladezeit wird verlängert.
Incendiary shot.png
Brenngeschosse Kritische Treffer zünden das Ziel an. Der zusätzliche Schaden von kritischen Treffern wird deaktiviert.
Freezing shot.png
Kältegeschosse Kritische Treffer frieren das Ziel für eine kurze Zeit ein. Der zusätzliche Schaden von kritischen Treffern wird deaktiviert.
Auto turret.png
Autokanone Die Nachladezeit und der Rückstoß wird verringert. Der Schaden wird vermindert und die Stoßkraft wird erhöht.

[Bearbeiten] Stürmer – Variation

px
Striker besitzt vier Variationen, die unteranderem die Schnelligkeit oder Anzahl der Raketen beeinflussen. Stürmer ist die einzige Waffe, die vier Läufe besitzt.

Typ: kurze und mittlere Distanzen
Spezielle Eigenschaft: Raketen verfolgen Gegner, nachdem sie anvisiert wurden

Vor- und Nachteile der Variationen von Stürmer
Icon Name der Variation Vorteil Nachteil
Rocket launcher (hunter).png
Qualität statt Quantität Die Zeit, in der das Ziel erfasst werden muss, wird verringert. Die Anzahl der Raketen wird um drei vermindert. Außerdem wird die maximale Geschwindigkeit der Projektile verringert.
Rocket launcher (cyclone).png
Mammutjäger  Anzahl der Raketen wird von vier auf acht erweitert. Die Zeit der Zielerfassung wird verlängert.
BFG.png
Atomraketen Der Schaden wird erhöht. Die Raketen werden etwas langsamer. Außerdem ist die Nachladezeit länger, wenn man einzelne Schüsse abgibt.
Radio explosion.png
Ferngesteuerte Sprengung Ermöglicht die kontrollierte Sprengung einer Rakete oder einer Raketensalve. Es kann zu Problemen bei der Sprengung einzelner Raketen kommen, da sie mit ein und derselben Taste aktiviert und zerstört werden.

[Bearbeiten] Vulkan – Variationen

px
Vulkan besitzt drei Variationen, die unteranderem den Projektilen ungeahnte Fähigkeiten geben. Isida ist die einzige Waffe, die Verbündete heilen kann.

Typ: mittlere Distanzen
Spezielle Eigenschaft: das Magazin muss nicht unbedingt nachgeladen werden

Vor- und Nachteile der Variationen von Vulkan
Icon Name der Variation Vorteil Nachteil
Faster horizontal tracking.png
Schnellere horizontale Zielerfassung Drehmoment wird nach dem Schießen verlangsamt. Die automatische Zielerfassung (oben und unten) wird vermindert.
Incendiary belt.png
Hitzeübertragung Der Panzer des Gegners wird erhitzt. Das Erhitzen ist nur möglich, wenn der eigene Panzer überhitzt. Außerdem wird der Schaden nach dem Überhitzen vermindert.
Modified firing rate.png
Angepasste Feuerrate Die Vorlaufzeit und Auslaufzeit der Läufe wird verringert. Zusätzlich dauert es länger bis der Panzer überhitzt. Der Schaden wird etwas vermindert.

[Bearbeiten] Donner – Variationen

px
Donner besitzt drei Variationen, die unteranderem die Zeit zum Nachladen verringert oder den Selbstschaden deaktiviert. Donner kann recht viel Schaden verursachen, lädt aber dennoch schnell nach.

Typ: mittlere Distanzen
Spezielle Eigenschaft: Flächenschaden

Vor- und Nachteile der Variationen von Donner
Icon Name der Variation Vorteil Nachteil
Armor-Piercing Ammo.png
Schwermetallgeschosse Selbstschaden wird deaktiviert und die Stoßkraft wird verbessert. Flächenschaden wird deaktiviert und der Rückstoß wird verringert.
Lightweight ordnance autoloader.png
Kleinkalibergeschosse Die Nachladezeit wird verringert. Der Schaden nimmt etwas ab.
Hammer shells.png
Gußeiserne Munition Die Nachladezeit wird verringert. Die Reichweite wird gekürzt. Das heißt, dass man näher an den feindlichen Panzer muss, damit man mehr Schaden erzielt.

[Bearbeiten] Railgun – Variationen

px
Railgun besitzt sieben Variationen, die unteranderem die Zeit zum Nachladen verringert oder den Schaden erhöhtt. Railgun besitzt die meisten Variationen.

Typ: mittlere Distanzen, Fernkampf
Spezielle Eigenschaft: kann Gegner, die hintereinander stehen, durchbohren

Vor- und Nachteile der Variationen von Railgun
Icon Name der Variation Vorteil Nachteil
Faster horizontal tracking-1.png
Hochleistungsantrieb Drehgeschwindigkeit und Rotationsbeschleunigung nehmen zu. Die automatische Zielerfassung (oben und unten) wird vermindert.
Shell stabilization.png
Schussstabilisierung Der Schaden des Schusses bleibt konstant und behält die Durchschlagskraft.  Der maximale Schaden wird verringert.
Destabilized shells.png
Destabilisierte Geschosse Der maximale Schaden wird erhöht. Außerdem wird die Stoßkraft verbessert. Der minimale Schaden wird etwas weniger.
Capacitor power reduction.png
Elektromagnetischer Beschleuniger «Pfadfinder» Die Verzögerung zwischen den einzelnen Schüssen und die Aufladezeit wird etwas verringert. Der Schaden nimmt ab.
High-caliber ammo.png
Hochkalibermunition Der Schaden wird erhöht. Die Aufladezeit und die Verzögerung des Schusses nimmt zu.
Adaptive recharge (Railgun).png
Kompulsive Anlage «Bote des Todes» Sobald ein Gegner zerstört wurde, wird die gesamte Energie wieder hergestellt. Die Aufladezeit wird etwas erhöht.
Hyperspace projectiles.png
Hyperraumgeschosse Durchschlagskraft wird erhöht. Je mehr Gegner in einem Schuss getroffen wurden, umso großer wird der Schaden. Der maximale Schaden und die Stoßkraft werden etwas weniger.

[Bearbeiten] Magnum – Variationen

px
Magnum besitzt drei Variationen, die unteranderem den Projektilen ungeahnte Fähigkeiten geben. Magnum ist die einzige Waffe, die sich nicht vertikal drehen kann.

Typ: mittlere Distanzen, Fernkampf
Spezielle Eigenschaft: Plasma-Kugeln

Vor- und Nachteile der Variationen von Magnum
Icon Name der Variation Vorteil Nachteil
Accelerated loading mechanism.png
Automatisierter Pulverlademechanismus Energie wird schneller aufgeladen. Ein präziseres Schießen ist notwendig.
Modified carriage.png
Robuste Lafetten Es ist möglich die Waffe rotieren zu lassen. Vertikales Schießen wird deaktiviert. Außerdem wird die Gravität der Projektile verringert.
Minelayer.png
Minenleger Platziert Minen. Diese Variation ist in PRO-Schlachten verfügbar, auch wenn die Versorgungen deaktiviert sind. Die Minen liegen nur 30 Sekunden. Nebenbei wird auch der maximale Schaden reduziert.

[Bearbeiten] Schaft – Variationen

px
Magnum besitzt drei Variationen, die unteranderem den Projektilen ungeahnte Fähigkeiten geben. Magnum ist die einzige Waffe, die sich nicht vertikal drehen kann.

Typ: Fernkampf
Spezielle Eigenschaft: Plasma-Kugeln

Vor- und Nachteile der Variationen von Schaft
Icon Name der Variation Vorteil Nachteil
Assault emitters.png
Sturmstrahler Der Schaden im Arcade-Modus und Sniper-Modus wird erhöht. Die Nachladezeit und der Energieverbrauch wird im Arcade-Modus erhöht.
Heavy capacitors.png
Schwere Kondensatoren Maximaler Schaden im Sniper-Modus wird erhöht. Die horizontale Zielgeschwindigkeit wird verringert und der Energieverbrauch im Sniper-Modus wird verlangsamt
Lightweight capacitors.png
Leichte Kondensatoren Die horizontale Zielgeschwindigkeit wird erhöht und der Energieverbrauch im Sniper-Modus nimmt schneller ab.  Der Schaden beim Zielen nimmt ab.
Triple shot.png
Regime des Serienfeuerers Die Nachladezeit im Arcade-Modus wird verringert. Die Energie pro Schuss im Arcade-Modus beträgt 380. Außerdem wird der maximale Schaden im Sniper-Modus etwas verringert.

[Bearbeiten] Welche Besonderheiten gibt es?

Diese Einheit der Variationen ist nicht die Erste ihrer Art. Es gab mindestens eine weitere Kollektion der Variationen. Einige der neuen Variationen wurden von den alten Variationen übernommen. Diese Variationen haben lediglich ein einheitlich grünes Symbol erhalten (z.Bsp. "Sturmstrahler" von Schaft, "Korrosive Mischung" von Freeze, "Hochkalibermunition" von Railgun, "Schwermetallgeschosse von Donner uvm.)

Die aktuelle Kollektion ist jedoch mit Abstand die Größte ihrer Art. Diese Kollektion umfasst 52 Variationen. Eine weitere große Änderung brachte die neue Einheit der Variationen mit: nun ist es nicht mehr möglich mehr als nur eine Variation auszustatten. In der vorherigen Kollektion ist dies möglich gewesen.

Auffallend ist, dass jede Variation eine Art "Zwilling" besitzt. Beispielsweise sind die Variationen "Brandmischung" (Firebird) und "Korrosive Mischung" (Freeze) grundlegend identisch. Es gibt aber auch weitere Variationen, die sehr identisch sind: "Reaktor der Nanomasse" (Isida) und "Adaptives Nachladen" (Hammer), "Stabiles Plasma" (Twins) und "Schwermetallgeschosse" (Donner) usw.

Eine weitere Besonderheit ist, dass manche Variationen das genaue Gegenteil einer anderen Variation sind. Ein gutes Beispiel sind die Variationen "Schussstabilisierung" und "Destabilisierte Geschosse" von Railgun. Die erstgenannte Variation sorgt für das Konstanthalten des Schadens und verringert den Schaden etwas. Die letztgenannte Variation, "Destabilisierte Geschosse", sorgt für einen größeren Unterschied im minimalen und maximalen Schaden. Dadurch fällt der Schaden von Schuss zu Schuss sehr unterschiedlich aus. Ein weiteres Beispiel wären die Variationen "Schwere Kondensatoren" und "Leichte Kondensatoren" von Schaft. Die schweren Kondensatoren ermöglichen einen höheren Schaden, verlangen aber eine längere Zeit, damit der Energieverbrauch abgegeben werden kann. Die leichten Kondensatoren sind das genaue Gegenteil – sie verursachen wenig Schaden, verlangen aber eine kürzere Zeit für den Verbrauch der Energie.

[Bearbeiten] Wie viel kostet eine Variation?

Die Preise der Variationen sind sehr unterschiedlich. Der günstigste Preis einer Variation liegt bei 20.000 Kristallen. Der teuerste Preis liegt hingegen bei 200.000 Kristallen. Wie bei den Drohnen, basiert die Höhe des Preises auf dem Rang, ab dem die Variation verfügbar ist:

der kleinste Rang1 ➡︎ Oberfeldwebel = 20.000 Kristalle
der höchste Rang1 ➡︎ General = 200.000 Kristalle

1bezieht sich auf die Ränge ab dem Variationen erhältlich sind

Warum ist der Preis abhängig vom Rang? Tauschen wir dafür einfach mal die Preise: die Variationen, die ab dem Rang Oberfeldwebel erhältlich wären, würden 200.000 Kristalle kosten. Das würde die Spielwirtschaft negativ beeinflussen, da es sehr unwahrscheinlich ist, dass ein Oberfeldwebel so viele Kristalle erspielen oder besitzen könnte.

[Bearbeiten] Tipps für den Umgang mit Variationen

Der erste Tipp bezieht sich auf den Erwerb von Variationen. Es lohnt sich nicht unbedingt, wenn man sich Variationen ohne einen Rabatt von mindestens 30 Prozent zulegt. Umso mehr man spart, umso besser. Diese "gewonnenen" Kristalle kann man für weitere Variationen oder Waffen, Module, Farben, Versorgungsgegenstände und Untersätze aufbewahren.

In den Schlachten lohnt es sich besonders, wenn man regelmäßig die Variationen von Gegnern oder Verbündeten unter die Lupe nimmt. Diese Aktion könnt Ihr mit den Tasten R oder V ausüben, falls Ihr die Tastenkombination nicht verändert habt. Nun wisst Ihr genau, welche Variationen Eure Gegner aktuell nutzen und könnt diesen Gegnern, wenn möglich, aus dem Weg gehen.

Der dritte uns letzte Tipp: überlegt Euch genau, welche Variation oder Variationen Ihr kaufen möchtet. Wenn Ihr nicht genau wisst, welche Variation zu Euch passt, könnt Ihr den Rat von anderen Spielern einholen. Das könnt Ihr im Chat oder in diesem Topik tun. Im nächsten Abschnitt haben wir Variationen aufgelistet, die unserer Meinung nach recht effizient sind.

[Bearbeiten] Welche Variationen sind wirklich effektiv?

Grundsätzlich muss man beachten, dass jeder Spieler eine andere Spiel- und Vorgehensweise auf den Schlachtfeldern hat. Deswegen kann man nicht genau sagen, welche Variationen gut sind. Dennoch möchten wir gerne ein paar Variationen auflisten, die unserer Meinung nach sehr effizient sind.

px Variationen von Firebird:

  • "Komprimierte Energie"
  • "Brandmischung"

px Variationen von Freeze:

  • "Korrosive Mischung"

px Variationen von Isida:

  • "Breitband-Emitter"
  • "Reaktor der Nanomasse"

px Variationen von Hammer:

  • "Feuermunition"
  • "Doppelläufige Schrotflinte"

px Variationen von Twins:

  • "Stabiles Plasma"

px Variationen von Ricochet:

  • "Negative Feldstabilisierung"

px Variationen von Smoky:

  • "Autokanone"

px Variationen von Stürmer:

  • "Mammutjäger"
  • "Atomraketen"

px Variationen von Vulkan:

  • "Hitzeübertragung"

px Variationen von Donner:

  • "Gußeiserne Munition"

px Variationen von Railgun:

  • "Destabilisierte Geschosse"
  • "Elektromagnetischer Beschleuniger «Pfadfinder»"
  • "Hochkalibermunition"
  • "Kompulsive Anlage «Bote des Todes»"

px Variationen von Magnum:
- keine -
px Variationen von Schaft:

  • "Sturmstrahler"
  • "Schwere Kondensatoren"
  • "Regime des Serienfeuerers"

[Bearbeiten] Videos und Ähnliches

Ankündigung im Forum:
Neue Ausrüstungs-Variationen
Tanki Wiki:
Ausrüstungs-Variationen

Video 1: Folge 186 des V-LOG's ist da! (Video)
Video 2: Folge 189 des V-LOG's ist da! (Video)