Deutsch
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen

Guide: Overdrives

Aus Tanki Online Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Overdrives_title.jpg

Die Overdrives bieten eine komplett neue Mechanik. Jeder Untersatz besitzt seinen eigenen Overdrive. Jede Fähigkeit beeinflusst verschiedene Aspekte des Gameplays. Overdrives können nur ein paar Mal während einer Schlacht ausgelöst werden. Falls man sie jedoch strategisch nutzt, können sie den Spielverlauf bedeutend verändern. Wir werden Euch weiter unten erklären, zu welchem "Modus" (Offensiv, Defensiv und Support) welcher Overdrive gehört und welche Funktion die verschiedenen Overdrives eigentlich haben.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Wie funktionieren die Overdrives?

Der Overdrive wird in drei unterschiedliche Phasen unterteilt: Aufladen, Bereit zum Auslösen und Power-Up.
Das Aufladen startet bei 0% und endet sobald die 100% erreicht sind.
Jeder Overdrive lädt sich unterschiedlich schnell auf – der Eine schneller, der Andere langsamer. Durch welche Aktionen der Overdrive aufgeladen wird, erfahrt Ihr weiter unten.

In der PC-Version befindet sich der Indikator des Overdrives links unten und hat eine Art Viereck als Form. In der Mitte befindet sich ein charakteristisches Bild, welches die Fähigkeit des Overdrives zeigt. Natürlich hat jeder Overdrive sein eigenes Bild (Icon). Über dem Viereck befindet sich eine Nummer, die in Prozent (%) angezeigt wird. Diese Nummer zeigt, wie weit der Overdrive aufgeladen ist. In der mobilen Version befindet sich der Indikator des Overdrives auf der rechten Seite (neben der Steuerung der Waffe). Die Form ähnelt hierbei einem Donut.

Icon | Web-Version Icon | Mobile Version Bedeutung
0 web version.png
0 mobile version.png
Das Aufladen beginnt.
Sobald der Panzer auf der Karte spawnt, fängt der Overdrive an zu laden. Der Start ist immer bei 0%. Wenn man den Untersatz wechselt, muss man den Overdrive erneut ab 0% aufladen.
Full web version.png
Full mobile version.png
Das Aufladen ist beendet.
Der Overdrive ist nun einsatzbereit. Betätigt die Taste Shift oder drückt auf den orangenen Kreis und zerstört Eure Gegner!

Wenn man eine Schlacht betritt, beginnt die Zeit, in der der Overdrive aufgeladen wird (Start ist immer bei 0%). Am langsamsten lädt sich Wikings Overdrive auf (+12%/30 Sekunden). Der Overdrive des Juggernauts lädt hingegen am schnellsten auf (+100%/30 Sekunden). Beziehen wir uns jetzt auf die normalen Untersätze: Wasp's, Hunter's und Hornets Overdrives (+27%/30 Sekunden) sind am schnellsten aufgeladen. Diese Overdrives laden sich fast zweimal schneller auf, als der Overdrive von Wiking!

Aufladezeit der Overdrives
Untersatz / Untersätze Status Dauer des Aufladens ohne aktives Mitwirken Geschwindigkeit im Vergleich zu Wiking
Wiking

Hull vicing m3.png

Lädt am langsamsten auf. 12%/30s 1x
Titan

Hull titan m3.png

Lädt etwas schneller als Mammut auf. 18%/30s 1.5x
Diktator

Hull dictator m3.png
Mammut Hull mammoth m3.png

Laden etwas schneller als Titan auf. 21%/30s 1.8x
Hunter

Hull hunter m3.png
Hornet Hull hornet m3.png

Laden fast so schnell wie Wasp auf. 27%/30s 2.2x
Wasp

Hull wasp m3.png

Lädt fast am schnellsten auf. 30%/30s 2.5x
Juggernaut

Hull juggernaut.png

Lädt am schnellsten auf. 100%/30s 8.3x

Die Werte sind inoffiziell und können noch verändert werden.

Wie auch immer, Ihr könnt die Zeit, in der sich der Overdrive auflädt, beschleunigen. Dafür müsst Ihr euch aktiv am Spielgeschehen beteiligen: Gegner zerstören, Teammitglieder heilen, Flaggen, Bälle oder Punkte erobern.

Aktionen
Modus Aktion und prozentualer Bonus
In jedem Modus Kill +10%

Beteiligung an einem Kill +5%

Capture The Flag (CTF) Eroberung der Flagge +25%

Beteiligung an der Eroberung der Flagge +10%
Zurückbringen der Flagge +4%

Assault (ASL) Eroberung der Flagge +18%
Control Points (CP) Punkt neutralisieren +4%

Punkt erobern +6%

Die Werte sind inoffiziell und können noch verändert werden.

Zusätzlich kann die «Fahrer» Drohne das Aufladen des Overdrives beschleunigen. Die Drohne ist ab dem Rang Oberstabsfeldwebel erhältlich. Wenn man diese Drohne ausgestattet und aktiviert hat, reduziert sie die Aufladezeit des Overdrives. Dafür muss man lediglich Gegner eliminieren. Ohne Mikroverbesserungen kann sie den Overdrive um +3% aufladen. Falls sie voll verbessert ist, kann sie den Overdrive um +11% aufladen.

Icon und Kosten der Drohne Mikroverbesserungs-Stufe der Drohne Aktivierungsdauer der Drohne Wodurch wird die Aktivität der Drohne ausgelöst? Bonus
Drone Driver.png
ohne Mikroverbesserungen (0/20)
10 Sekunden
Vernichten eines Gegners.
+3% bis +4%
50 000 Crystal.png
mit Mikroverbesserungen (20/20)
30 Sekunden
Vernichten eines Gegners.
+11%

Eine weitere Möglichkeit gibt es trotzdem noch – die «Atomenergie» Box. Diese orange Box findet man in allen MM-Schlachten (außer im Juggernaut-Modus: die einzige Ausnahme ist die Karte «Rio»). Diese Box beendet den Vorgang, in dem der Overdrive aufgeladen wird, und macht den Overdrive somit einsatzbereit. Auf jeder Karte befindet sich nur eine Drop-Zone, bei der diese orange Box fällt. Parma ist dabei eine Ausnahme – auf dieser Karte gibt es zwei Drop-Zonen für die «Atomenergie» Box. Die Lage der Drop-Zone ist in jedem Modus unterschiedlich, auch wenn es dieselbe Karte ist. Es kann durchaus vorkommen, dass es zwei Drop-Zonen für diese Box auf einer Karte gibt. Das liegt unter anderem an den unterschiedlichen Schlacht-Modi. Im "Assault" Modus gibt es beispielsweise auch hier und da zwei Drop-Zonen für diese Boxen.

Beschreibung Schlacht-Modi Ansicht in Schlacht Drop-Zone
Diese Box lädt den Overdrive voll auf. Den Overdrive benutzt man mit der Taste Shift. Dm mode.png Tdm mode.png Ctf mode.png Cp mode.png ASL mode.png RGB mode.png
Icon info.png
Bonus atomenergie.png Atomenergie drop.png

Beachtet: Im Juggernaut Modus gibt es einen besonderen Untersatz. Dieser Untersatz besitzt natürlich auch einen gefährlichen Overdrive. Der Overdrive heilt den Juggernaut vollständig und stößt oder schleudert alle Gegner in verschiedene Richtungen. Außerdem lädt sich der Overdrive des Juggernauts sehr schnell auf: +30%/9 Sekunden! Sobald der Juggernaut jedoch einen Gegner zerstört, werden +45% auf den bisherigen Aufladestand addiert. Es ist nicht nötig zu erwähnen, dass dieser Overdrive monströs und ein echtes Ungeheuer ist. Es ist äußerste Vorsicht geboten.

Zusammenfassend kann man folgendes feststellen: Umso mehr man in einer Schlacht mitwirkt, umso schneller lädt sich der Overdrive auf. Das heißt, dass der Overdrive auch öfter verwendet werden kann.

[Bearbeiten] Wann ist der Overdrive einsatzbereit?

Sobald der Fortschritts-Indikator 100% erreicht hat, ist der Overdrive bereit aktiviert zu werden. Auf der Lebensanzeige deines Panzers, neben den aktivierten Versorgungen, wird ein weißer Stern ★ zu sehen sein. Ganz nebenbei bemerkt: Eure Teammitglieder und auch Ihr seid in der Lage zu sehen, wann einer von Eurem Team den Overdrive einsatzbereit hat. Ob Eure Gegner den Overdrive einsatzbereit haben, könnt Ihr leider nicht sehen. In der mobilen Version werdet Ihr jedoch keinen Stern über Eurem Panzer sehen. Stattdessen wird der Fortschritts-Indikator orange leuchten. Neben dem Leucht-Effekt wird auch das Logo von "Tanki Online" zu sehen sein. Dieses Logo könnt Ihr in dem orangen Kreis finden.

Ist der Overdrive einsatzbereit, wird er nicht zurückgesetzt werden, bis der Spieler, der diesen Overdrive aktivieren kann, ihn auslöst. Wenn Ihr den Overdrive jedoch zu lange behaltet, werdet Ihr nicht in der Lage sein können, ihn noch einmal vollständig aufzuladen.

[Bearbeiten] Wie aktiviere ich den Overdrive?

Um Euren Overdrive zu aktivieren, müsst Ihr nur auf die Taste Shift drücken. Diese Taste ist die Standardeinstellung für die Aktivierung des Overdrives. Ihr könnt jedoch die Taste, zum Auslösen des Overdrives, verändern. Diese Änderung könnt Ihr in den Einstellungen vornehmen. Dafür müsst Ihr nur auf das ⚙️ in Eurer Lobby klicken. Wählt den Reiter "Steuerung" und schon könnt Ihr die Tasten verändern. Das Aktivieren der Fähigkeit lässt zwei unterschiedliche Effekte erscheinen: einen äußerlichen Effekt (beispielsweise ein Schutzfeld wie bei Titans Overdrive) und einen Sound-Effekt. Diese beiden Effekte sind vom Untersatz abhängig. Sobald man den Overdrive ausgelöst hat, verschwindet der weiße Stern, der sich über der Lebensanzeige befindet, wieder. Ist der Overdrive aufgebraucht, startet der Mechanismus zum Aufladen wieder bei 0%. Falls Euer Panzer zerstört wird und Ihr den Overdrive aktiviert hattet, startet dieser bei der letzten Phase, die ausgeführt wurde. Angenommen, Euer Panzer wird zerstört, wenn Ihr den Overdrive erst zur Hälfte verbraucht habt. Euer Overdrive wird ab da wieder aufgeladen. Es ist also nicht notwendig den Overdrive neu aufzuladen. Sobald man den Overdrive wechselt, muss der Overdrive noch einmal komplett neu aufgeladen werden. In der Zwischenzeit könnt Ihr den Overdrive eines Verbündeten nutzen (bspw. das Schutzfeld von Titans Overdrive, der Euch heilt).

Beachtet: Wenn der Overdrive aktiviert ist, kann er nicht aufgeladen werden. Mit anderen Worten: bis der Overdrive aufgebraucht ist, kann man ihn nicht aufladen. Ob man nun Gegner in dieser Zeit zerstört, Flaggen erobert oder nicht – es werden +0% hinzugefügt.

[Bearbeiten] Welche Fähigkeiten lösen die Overdrives aus?

Jeder Untersatz besitzt seinen eigenen unverwechselbaren Overdrive. Sie unterscheiden sich in vielen verschiedenen Aspekten, unter anderem darin, ob der Overdrive mit Verbündeten geteilt werden kann oder nicht. Natürlich spielt die Reichweite der Fähigkeit auch eine große Rolle. Manche Overdrives basieren auf der normalen Spielmechanik: die Aktivierung und Deaktivierung von Versorgungsgegenständen (Diktator, Hunter), Wiederherstellen von Lebenspunkten (ebenfalls Diktator, Titan) oder die Feuerkraft von Waffen + Veränderung in der Höhe des Schaden und Anzahl der Schüsse (Wiking). Andere bringen völlig neue Fähigkeiten mit: eine Bombe, die mit einer Zeitschaltung ausgestattet ist (Wasp), einen Generator, der ein Schutzfeld spannt (Titan), Unbesiegbarkeit (Mammut). Es gibt auch Fähigkeiten, die komplett geteilt werden (Diktator) und die, die nicht komplett geteilt werden (Hornet). Wasps, Wikings, Mammuts und Hunters Overdrive werden nicht geteilt.

Die Distanz, wie auch der Effekt, variieren natürlich. Die Overdrives von Titan, Hunter und Wasp können zum Beispiel nur an einem Ort platziert und ausgenutzt werden. Es gibt aber auch Overdrives, die keinen festen Aufenthaltsort oder Wirkungsradius haben (Hornet).

Die Fähigkeiten
Icon Untersatz und Name des Overdrives Kategorie und Fähigkeit Visueller Effekt Kann diese Fähigkeit mit Verbündeten geteilt werden?
Wasp bomb white.png Wasp

«N2 Bombe»

Offensiv

- platziert eine Bombe mit einem 3-Sekunden-Timer
- neutralisiert den Overdrive von Mammut
- erzeugt beim Spieler, der die Bombe platziert hat, keinen Schaden

Eine schwarze Bombe, auf der ein Countdown zu sehen ist. Die Explosion sieht einem "Pilz" ähnlich und beinhaltet eine Schockwelle. Diesen Overdrive kann man nicht mit Verbündeten teilen.
Hornet radar white.png Hornet

«Radar»

Support

- offenbart den Standort des Gegners
- die Lebensanzeige des Gegners wird ebenfalls aktiviert
- ignoriert die Schutzmodule der Gegner, Doppelschutz und sogar das Schutzfeld von Titan's Overdrive

Blaue Wellen. Gegner bekommen einen speziellen Indikator. Alle Verbündeten können die Lebensanzeige des Feindes sehen.
Wiking berserker white.png Wiking

«Berserker Reaktor»

Offensiv

- erhöht den Schaden der Projektile
- erhöht die Anzahl der Schüsse
- bei Nahkampfwaffen wird die Reichweite der Schüsse erhöht

Eine orange-schwarze kosmische Gewitterwolke. Diesen Overdrive kann man nicht mit Verbündeten teilen.
Hunter impuls white.png Hunter

«Elektromagnetischer Impuls»

Defensiv

- Deaktivierung der Versorgungsgegenstände des Gegners
- aktiviert die Cool-downs des Gegners
- stoppt den gegnerischen Panzer
- Flaggen- oder Ballträger verlieren den jeweiligen Gegenstand

Eine Art hellblaues Kraftfeld, welches Gegner attackiert. Sobald ein Gegner in der Nähe lokalisiert wird, erscheint ein Blitz, der den Gegner lähmt. Diesen Overdrive kann man nicht mit Verbündeten teilen.
Diktator supplies white.png Diktator

«Versorger»

Support

- Aktivierung der eigenen und die Versorgungsgegenstände (Reparaturkiste, Doppelschaden, Doppelschutz, Beschleunigung, Mine) der Verbündeten, die sich in unmittelbarer Nähe befinden
- die Overdrives der Verbündeten, die sich im Wirkungsradius befinden, bekommen einen Bonus von 50%
- Letzteres funktioniert nicht bei dem eigenen Panzer und auch nicht bei anderen Spielern, die den Diktator Untersatz ausgestattet haben
- friert Gegner, die sch im Wirkungsradius befinden, ein

Ein grüner Effekt, der einem Level-up gleicht. Dieser Effekt tritt auch bei Verbündeten auf. Dieser Overdrive kann mit Verbündeten geteilt werden.
Titan white.png Titan

«Schutzschild-Generator»

Support

- heilt verbündete Panzer, die sich unter dem Schutzschild befinden
- schwächt den Schaden, den die Gegner verursachen, ab

Platziert einen schwarzen Generator, der eine Art Kuppel spannt. Die Farbe der Kuppel orientiert sich an der Farbe des Teams. Die Kuppel kann rot, blau oder weiß sein. Letzteres erscheint nur im Death-Match Modus (DM). Dieser Overdrive kann mit Verbündeten geteilt werden.
Mammoth white.png Mammut

«AT-Feld»

Offensiv

- der eigene Panzer wird unbesiegbar
- jeder Gegner, der der Untersatz berührt, wird zerstört - die Geschwindigkeit nimmt etwas zu

Pulsierende orangene Wellen. Sobald ein Gegner in Berührung mit dem Untersatz kommt, erscheinen Funken. Diesen Overdrive kann man nicht mit Verbündeten teilen.
Juggernaut white.png Juggernaut

«Befreiungsschlag»

Offensiv

- der Panzer wird vollständig geheilt
- schleudert Gegner, die sich in der unmittelbaren Nähe befinden, aus dem Weg

Violette Kugeln, die sich einmal ruckartig auseinander und wieder ineinander ziehen. Diesen Overdrive kann man nicht teilen.

[Bearbeiten] Wie interagieren Overdrives?

Die Overdrives beeinflussen nicht nur die Mechanik, die wir alle kennen. Sie können auch die Overdrives der Gegner beeinflussen. Dadurch wird das Gameplay spannender. Diese Tipps solltet Ihr unbedingt kennen und beachten:

Um Euch den Sachverhalt zu erleichtern, haben wir ein Beispiel für Euch vorbereitet: Nehmen wir an, dass Wasp eine Bombe mit dem 3-Sekunden-Timer legt. In diesem Zeitraum erscheint ein Spieler mit dem Untersatz "Hunter" und aktiviert seinen Overdrive. Was meint Ihr, was passieren wird? Richtig – die Bombe wird, wenn man's so will, "entschärft" und Euer Panzer wird, wenn Ihr Euch im Wirkungsradius befindet, gelähmt. Die Explosion der Bombe wird verhindert – et voilà, die Hunter hat gesiegt!

Aus diesem Beispiel haben wir gelernt, dass es, wenn Ihr Wasp oder Titan als Untersatz nutzt und den Overdrive aktiviert habt oder aktivieren wollt, wahrscheinlich nicht gut für Euch ausgehen wird. Der Overdrive von Hunter kann eigentlich jedem Untersatz gefährlich werden: der Overdrive von Hunter verhindert, wie wir bereits wissen, die Explosion der Bombe, zerstört den Generator, den Titans Overdrive herstellt, lässt die Versorgungsgegenstände entfernen, die unter anderem durch den Overdrive von Diktator aktiviert werden, stoppt Mammuts und verkürzt eigentlich auch die Wirkungszeit von allen Overdrives, da man weder in der Lage ist zu fahren, noch in der Lage ist die Overdrives zu aktivieren.

Ein weiterer Overdrive kann Euch ziemlich gefährlich werden – Mammuts Overdrive sorgt dafür, dass der Panzer unbesiegbar wird. Nebenbei beschleunigt er den Untersatz etwas und jeder Gegner, der mit dem Untersatz in Berührung kommt erfriert zu Stein... Kleiner Spaß am Rande. Der feindliche Panzer wird einfach nur zerstört. Jetzt kommt eine kleine Frage an Euch: Was passiert, wenn zwei oder mehrere Mammuts mit Overdrive aufeinander zu rollen und sich berühren? Hier kommt die Antwort: NICHTS. Es kommt ausschließlich zu einem kleinen "Überlebens-Wettkampf", denn die Mammut, die als Erstes den Overdrive ausgelöst hat, wird natürlich als Erstes wieder verwundbar sein. Diese Mammut wird sehr wahrscheinlich zerstört werden. Aktuell kann nur ein Overdrive den Overdrive von Mammut deaktivieren oder neutralisieren – Wasp's Bombe. der Overdrive des Juggernauts kann Mammut aber auch sehr gefährlich werden. Der dritte Overdrive, über den wir jetzt genauer reden werden, ist der Overdrive von Titan. Dieser Overdrive erzeugt einen Generator, der ein Schutzschild herstellt. Dieses Schutzschild heilt jeden Panzer, der sich unter diesem Schild befindet. Ausgenommen sind natürlich die feindlichen Panzer. Sie werden nicht geheilt. Da dieses Schutzschild den Panzer konsequent heilt, werden die restlichen Overdrives etwas in der Stärke gedämpft bzw. geschwächt. Wasps Bombe wird minimalen Schaden anrichten. Zwei Overdrives können Euch dennoch gefährlich werden: Wikings, Mammuts und Hunters Overdrives. Wikings Overdrive erhöht nicht nur die Feuerrate, sondern auch den Schaden. Zielt der Spieler, der diesen Overdrive aktiviert hat, sehr genau, kann Euch auch nicht mehr das Schutzschild retten. Mammuts Overdrive zerstört Gegner, die den Untersatz berühren. Das heißt im Umkehrschluss, dass auch Spieler, die unter dem Schutzschild sind, keinen wirklichen Schutz haben. Auf Hunter brauchen wir nicht nochmal eingehen, denn der Effekt sollte mittlerweile bekannt sein.

Interaktion zwischen den Overdrives
Zweiter/Erster Wasp Hornet Wiking Hunter Diktator Titan Mammut Juggernaut
Wasp
Hornet
Wiking
Hunter
Diktator
Titan
Mammut
Juggernaut
Legende

Rote Felder – Vernichtungsfähigkeit
Lila Felder – Abschwächung des feindlichen Overdrives
Grüne Felder – Die grüne Hunter gewinnt
Schwarze Felder – Ineffektives Aufeinandertreffen

Einen Tipp haben wir noch für Euch: lasst den Gegner zuerst den Overdrive aktivieren, danach könnt Ihr ihn nutzen.

[Bearbeiten] Technische Details

► Overdrives sind ab dem Rang Neuling bis Legende zugänglich.
► Das erste Aufladen beginnt sobald Ihr einer Schlacht beitretet (0%). Schon beim Spawnen wird der Overdrive aufgeladen. Es müssen 100% erreicht werden, damit der Overdrive einsatzbereit ist.
► Selbstzerstörungen steigern oder reduzieren das Aufladen des Overdrives nicht.
► Der Overdrive wird auch aufgeladen, wenn Ihr euch in der Garage befindet oder erneut spawnt.
► Wenn Ihr den Untersatz wechselt, startet das Aufladen wieder bei 0%.
► Die "Fahrer" Drohne unterstützt das Aufladen des Overdrives. Der Overdrive lädt sich mit dieser Drohne schneller auf.
► Sammelt Ihr eine «Atomenergie» Box auf, wird Euer Overdrive sofort einsatzbereit sein (0% ➡︎ 100%).
► Der Overdrive des Juggernauts lädt sich am schnellsten auf. Wikings Overdrive lädt sich am langsamsten auf.
► Overdrives können nur aktiviert werden, wenn er komplett aufgeladen ist. Dafür sind die 100% nötig.
► Sobald der Overdrive völlig aufgeladen und einsatzbereit ist, erscheint ein weißer Stern ★ über der Lebensanzeige Eures Panzers.
► Ihr könnt grundsätzlich nicht sehen, ob der Overdrive Eurer Gegner einsatzbereit ist.
► Der Overdrive wird aktiviert, indem Ihr die Taste «Shift» betätigt. In der mobilen Version müsst Ihr auf das Icon klicken.
► Variationen, welche den Schaden und die Feuerrate einer Waffe erhöhen, werden während der Nutzung des Overdrives von Wiking deaktiviert.
► Jeder Overdrive ist in seiner Art einzigartig und ist an einen Untersatz gebunden.
► Manche Fähigkeiten der Overdrives können zerstört oder auf Verbündete übertragen werden.
► Wenn man eine PRO-Schlacht erstellt, kann man die Overdrive-Funktion ausschalten.
► Overdrives sind in allen Formaten (XP, BP usw.) deaktiviert. Im Parkour-Format kann man jedoch Overdrives nutzen.

[Bearbeiten] Videos und Ähnliches

Ankündigung im Forum:
Overdrives
Spezielle Seite der Overdrives:
Präsentation der Overdrives
Wiki:
Overdrives

Video 1: Folge 205 des V-LOG's ist da! (Video)
Video 2: Folge 197 des V-LOG's ist da! (Video)
Video 3: Folge 194 des V-LOG's ist da! (Video)

[Bearbeiten] Englische Version

Dieser Guide stammt aus der Feder von Viking4s. Er hat die englische Version entworfen.