Deutsch
Meine Werkzeuge

Guide: Waffen und Untersätze

Aus Tanki Online Wiki
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
[gesichtete Version][Markierung ausstehend]
 
Zeile 314: Zeile 314:
 
* kann Selbstschaden erzeugen
 
* kann Selbstschaden erzeugen
 
* benötigt recht viel Zeit zum Nachladen
 
* benötigt recht viel Zeit zum Nachladen
 +
|-
 +
|}
 +
 +
=== Gauß ===
 +
{|class="wikitable" border="1"
 +
|style="background:#2b2b2b" width="130.91px" align="center"| '''Icon'''
 +
|style="background:#2b2b2b" width="130.91px" align="center"| '''Kategorie'''
 +
|style="background:#2b2b2b" width="130.91px" align="center"| '''Vorteile'''
 +
|style="background:#2b2b2b" width="162.91px" align="center"| '''Nachteile'''
 +
|-
 +
| <center> [[File:Turret_gauss_m3.png|164px]] </center>
 +
| <center> Fernkampf </center>
 +
|
 +
* sehr effektiv auf mittleren und langen Distanzen
 +
* besitzt zwei Modi: der eine Modus sondert einen normalen Schuss ab, der Andere erzeugt einen Superschuss
 +
* hoher Schaden
 +
* Flächenschaden
 +
* es erscheint kein Laserpointer, wenn man Gegner anvisiert
 +
|
 +
* nicht für kurze Distanzen geeignet
 +
* kann Selbstschaden erzeugen
 +
* die Nachladezeit nach dem Superschuss ist ziemlich lang
 +
* rotiert recht langsam
 
  |-
 
  |-
 
|}
 
|}

Aktuelle Version vom 8. Juni 2019, 17:25 Uhr

Balance changes normal large.jpg

Das Besondere an Waffen und Untersätzen ist, dass man sie beliebig zusammenbauen kann. So entstehen viele interessante Kombinationen und jede von ihnen ist einzigartig. Jede Waffe und jeder Untersatz haben ihre Stärken und Schwächen.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Waffen

[Bearbeiten] Was sind Waffen?

Als Erstes wollen wir mehr auf die Waffen eingehen. Aktuell gibt es dreizehn Waffen im Spiel. Diese Waffen kann man in verschiedene Gruppen unterteilen: Nahkampfwaffen, Waffen für die kurze Distanz, Waffen für die mittlere Distanz und Fernkampfwaffen. In diesem Sommer wird jedoch eine weitere Waffe, namens "Gaußkanone", erscheinen.

Waffen ermöglichen Euch, eure Gegner zu vernichten. Waffen steuert man mit den Tasten Y (Turm nach Links drehen) und X (Turm nach rechts drehen). Mit der Leertaste zielt und feuert man.

[Bearbeiten] Wie kann man Waffen kaufen?

Um eine Waffe zu kaufen, müsst Ihr die Garage besuchen. Unter dem Reiter «Waffen» findet Ihr alle Waffen (außer die Waffe "Terminator", diese gibt es nur im Juggernaut Modus; mehr Informationen zu dieser Waffe gibt es weiter unten). Nun müsst Ihr euch nur für eine oder mehrere Waffen entscheiden. Habt Ihr euch für eine Waffe entschieden, müsst Ihr diese anklicken und den Kauf bestätigen.

[Bearbeiten] Wie kann ich eine Waffe ausrüsten?

Betretet die Garage und wechselt zu dem Reiter «Waffen». Klickt nun auf eine Waffe, mit der Ihr spielen möchtet. Klickt nun auf "Ausrüsten". Ihr könnt auch zweimal ganz schnell hintereinander auf eine Waffe klicken. Um die aktuelle Waffe zu wechseln, müsst Ihr wieder die Garage und den Reiter «Waffen» besuchen. Klickt nun einfach auf eine andere Waffe.

[Bearbeiten] Wie kann ich meine Waffe verbessern?

Zusätzlich habt Ihr die Möglichkeit Eure Waffe äußerlich zu verschönern und in ihrer Stärke zu verbessern. Mit diesen Upgrades könnt Ihr eure Waffe verbessern:

äußerlich: Modifikationen, Skins und Schusseffekte
in den Parametern: Modifikationen, Variationen, Versorgungsgegenstände (Doppelschaden) und Mikroverbesserungen

Modifikationen werden offiziell in drei Stufen unterteilt: M1, M2 und M3. Inoffiziell gibt es vier Stufen: M1, M2, M3 und M4. M4 Modifikationen kann man nicht direkt kaufen. Sie haben auch keine äußerliche Veränderung. Aber was sind nun M4 Modifikationen? Sobald man eine M3 Waffe oder einen M3 Untersatz voll verbessert, spricht man von M4. Modifikationen sind nur in der Garage erhältlich. Diese kann man mit Kristallen erwerben.

Skins ermöglichen Euch das Aussehen Eurer Waffe komplett zu verändern. Es gibt momentan vier Skin-Paletten: XT (sehen einem Tier ähnlich), Demonic (verkörpert "Halloween"), Legacy (ähnelt dem früheren Aussehen) und Prime (Mischung aus Legacy-Skins und Tanki 2.0). Diese Skins können durch Wettbewerbe, Container, den Shop oder durch Herausforderung erworben werden.

Die Schusseffekte sind eines der neueren Updates, die im Zusammenhang mit der Individualisierung Eurer Waffe stehen. Schusseffekte wurden Ende Oktober/ Anfang November vergangenen Jahres hinzugefügt. Jede Waffe (außer Donner, Magnum, Hammer, Smoky und Vulkan) hat mindestens zwei Schusseffekte erhalten. Diese Schusseffekte kann man durch Wettbewerbe, Container oder Herausforderungen bekommen.

Ausrüstungs-Variationen (kurz: Variationen, Varis) wurden ebenfalls im Oktober vergangenen Jahres veröffentlicht. Diese Kollektion umfasst 52 Variationen. Ausrüstungs-Variationen verändern die Parameter der Waffe, sodass diese entweder mehr Schaden erzielt, mehr Schüsse ermöglicht oder komplett neue Funktionen für die Waffe frei schaltet. Variationen kann man nur in der Garage und durch Wettbewerbe erwerben.

Manche Versorgungsgegenstände verändern für eine kurze Zeit die Parameter des Panzers. Die Parameter der Waffe werden nur durch Aktivierung von "Doppelschaden" verändert. Dieser Effekt hält nur für kurze Zeit an. Der Schaden, den die Waffe erzeugt, wird verdoppelt. Versorgungsgegenstände kann man in der Garage, im Shop, bei Herausforderungen, Wettbewerbe oder durch Premium-Accounts erhalten.

Mikroverbesserungen (oder auch MVs) können Eure Waffe zusätzlich verbessern, auch wenn Ihr Modifikationsstufe 3 erreicht habt. Mikroverbesserungen könnt Ihr nur in der Garage tätigen. Klickt dazu Eure gewünschte Waffe an und klickt auf "Verbessern".

[Bearbeiten] Welche Waffe ist besonders effektiv?

Auf diese Frage haben wir leider keine konkrete Antwort. Jede Spiel- und Kombinationsweise ist einzigartig – manch einer kann besonders gut mit Nahkampfwaffen spielen, der andere bevorzugt es mit Waffen zu spielen, die für den Fernkampf geeignet sind.

Wir raten Euch jedoch, die Waffe abhängig von der Größe der Karte zu machen. Für kleine Karten empfehlen sich Nahkampfwaffen und Waffen für niedrige Entfernung. Auf mittleren Karten sind Waffen für niedrige und mittlere Entfernungen. Fernkampfwaffen sind besonders auf großen Karten effizient.

[Bearbeiten] Welche Vorteile und Nachteile haben die Waffen?

Jede Waffe wird, wie wir wissen, einer Kategorie zugeteilt (Nahkampfwaffen, Fernkampfwaffen usw.) Durch diese Kategorisierung entstehen Vorteile, aber auch Nachteile.

[Bearbeiten] Firebird

Icon Kategorie Vorteile Nachteile
px
Nahkampf
  • sehr effektiv auf kurzen Distanzen
  • hoher Schaden
  • rotiert schnell
  • kann mehrere Panzer auf einmal beschädigen
  • erhitzt Gegner während und nach dem Angriff (Variationen können diesen Effekt auch deaktivieren)
  • nicht für weit entfernte Distanzen geeignet
  • kann nicht durch Gegner schießen
  • die Energie wird relativ schnell verbraucht
  • benötigt recht viel Zeit beim Wiederaufladen der Waffe
  • hat eine kurze Reichweite

[Bearbeiten] Freeze

Icon Kategorie Vorteile Nachteile
px
Nahkampf
  • sehr effektiv auf kurzen Distanzen
  • hoher Schaden
  • rotiert schnell
  • kann mehrere Panzer auf einmal beschädigen
  • friert Gegner während und nach dem Angriff ein (Variationen können diesen Effekt auch deaktivieren)
  • nicht für weit entfernte Distanzen geeignet
  • kann nicht durch Gegner schießen
  • die Energie wird relativ schnell verbraucht
  • benötigt recht viel Zeit beim Wiederaufladen der Waffe
  • hat eine kurze Reichweite

[Bearbeiten] Isida

Icon Kategorie Vorteile Nachteile
px
Nahkampf
  • sehr effektiv auf kurzen Distanzen
  • hoher Schaden (pro Sekunde)
  • kann Verbündete heilen
  • erhält Erfahrungspunkte beim Heilen von Verbündeten
  • nicht für weit entfernte Distanzen geeignet
  • kann nicht durch Gegner schießen
  • die Energie wird relativ schnell verbraucht
  • benötigt recht viel Zeit beim Wiederaufladen der Waffe

[Bearbeiten] Hammer

Icon Kategorie Vorteile Nachteile
px
Kurze Distanzen
  • sehr effektiv auf mittleren Distanzen
  • hoher Schaden (pro Schuss)
  • sehr gute Stoßkraft
  • kann mehrere Gegner auf einmal beschädigen
  • das Nachladen zwischen den Schüssen nimmt nicht zu viel Zeit in Anspruch
  • nicht für weit entfernte Distanzen geeignet
  • begrenzte Reichweite um vollen Schaden zu erzeugen
  • benötigt recht viel Zeit, um das Magazin wieder für den Einsatz vorzubereiten
  • es ist nicht möglich das Magazin manuell aufzuladen
  • kann Selbstschaden erzeugen

[Bearbeiten] Twins

Icon Kategorie Vorteile Nachteile
px
Kurze Distanzen
  • sehr effektiv auf kurzen und mittleren Distanzen
  • hoher Schaden
  • rotiert schnell
  • kann mehrere Gegner auf einmal beschädigen
  • sehr gute Stoßkraft
  • nicht für weit entfernte Distanzen geeignet (wenn man jedoch die Variation "Plasmakern-Beschleuniger" ausstattet, kann die Reichweite der Schüsse erhöht werden)
  • um wirklich hohen Schaden zu verursachen, muss man ständig schießen
  • kann Selbstschaden erzeugen (wenn man die Variation "Stabiles Plasma" ausstattet, wird der Selbstschaden deaktiviert)

[Bearbeiten] Ricochet

Icon Kategorie Vorteile Nachteile
px
Kurze Distanzen
  • sehr effektiv auf mittleren Distanzen
  • sehr gute Stoßkraft
  • recht hoher Schaden
  • Projektile können mehrmals aufprallen
  • nicht für weit entfernte Distanzen geeignet (wenn man die Variation "Negative Feldstabilisierung" ausstattet, wird die Reichweite der Projektile erhöht)
  • kann Selbstschaden erzeugen
  • das Magazin kann nach wenigen Schüssen leer sein
  • das Magazin benötigt eine recht lange Aufladezeit
  • die Projektile prallen nur auf flachen Oberflächen ab

[Bearbeiten] Smoky

Icon Kategorie Vorteile Nachteile
px
Kurze Distanzen
  • sehr effektiv auf kurzen und mittleren Distanzen
  • schnelle Feuerrate
  • sehr gute Stoßkraft
  • der kritische Schaden kann beim Ausschalten der Gegner sehr hilfreich sein
  • nicht für weit entfernte Distanzen geeignet
  • je weiter man von einem Gegner entfernt ist, umso weniger Schaden richtet man an
  • der kritische Schaden kann nicht manuell herbei geführt werden

[Bearbeiten] Stürmer

Icon Kategorie Vorteile Nachteile
px
Mittlere Distanzen
  • sehr effektiv auf mittleren und langen Distanzen
  • Raketen können den Gegner verfolgen, nachdem das System den Gegner vollständig erfasst hat
  • es können einzelne Raketen (statt einer Salve von vier Raketen) abgefeuert werden
  • kann beim Angreifen und Verteidigen sehr nützlich sein
  • nicht für kurze Distanzen geeignet
  • das Erfassen des Gegners benötigt recht viel Zeit
  • kann Selbstschaden erzeugen

[Bearbeiten] Vulkan

Icon Kategorie Vorteile Nachteile
px
Mittlere Distanzen
  • sehr effektiv auf kurzen und mittleren Distanzen
  • hohe Feuerrate
  • muss nicht zwingend nachladen
  • gute Stoßkraft
  • je weiter man von einem Gegner entfernt ist, umso weniger Schaden richtet man an
  • nachdem das Magazin aufgebraucht ist, kann man zwar weiter schießen, die Waffe überhitzt jedoch und fügt dem Panzer Selbstschaden zu
  • Rotationsgeschwindigkeit nimmt, wenn man schießt, ab

[Bearbeiten] Donner

Icon Kategorie Vorteile Nachteile
px
Mittlere Distanzen
  • sehr effektiv auf mittleren Distanzen
  • kann mehrere Gegner auf einmal beschädigen
  • es gibt Flächenschaden
  • sehr hoher Schaden
  • nicht für kurze und lange Distanzen geeignet
  • je weiter man von einem Gegner entfernt ist, umso weniger Schaden richtet man an
  • der Flächenschaden kann Selbstschaden erzeugen (wenn man die Variation "Schwermetallgeschosse" ausstattet, wird der Selbstschaden deaktiviert)

[Bearbeiten] Railgun

Icon Kategorie Vorteile Nachteile
px
Fernkampf
  • sehr effektiv auf mittleren und langen Distanzen
  • hoher Schaden
  • kann mehrere Gegner, die hintereinander stehen, auf einmal beschädigen
  • sehr gute Stoßkraft
  • nicht für kurze Distanzen geeignet
  • das Nachladen nimmt recht viel Zeit in Anspruch
  • es gibt eine Schussverzögerung
  • langsame Rotationsgeschwindigkeit
  • kann Selbstschaden erzeugen

[Bearbeiten] Magnum

Icon Kategorie Vorteile Nachteile
px
Fernkampf
  • sehr effektiv auf mittleren und langen Distanzen
  • sehr hoher Schaden
  • großer Radius des Flächenschadens
  • kann über Hindernisse schießen
  • nicht für kurze Distanzen geeignet
  • die Waffe kann nicht rotieren (wenn man die Variation "Robuste Lafette" ausstattet, kann man die Waffe auch rotieren)
  • kann Selbstschaden erzeugen
  • benötigt recht viel Zeit zum Nachladen

[Bearbeiten] Gauß

Icon Kategorie Vorteile Nachteile
Turret gauss m3.png
Fernkampf
  • sehr effektiv auf mittleren und langen Distanzen
  • besitzt zwei Modi: der eine Modus sondert einen normalen Schuss ab, der Andere erzeugt einen Superschuss
  • hoher Schaden
  • Flächenschaden
  • es erscheint kein Laserpointer, wenn man Gegner anvisiert
  • nicht für kurze Distanzen geeignet
  • kann Selbstschaden erzeugen
  • die Nachladezeit nach dem Superschuss ist ziemlich lang
  • rotiert recht langsam

[Bearbeiten] Schaft

Icon Kategorie Vorteile Nachteile
px
Fernkampf
  • sehr effektiv auf langen Distanzen
  • besitzt zwei Modi: den Arcade und den Sniper-Modus
  • kann auch schießen, wenn die Energie zur Hälfte aufgebraucht ist
  • sehr hoher Schaden im Sniper-Modus
  • nicht für kurze Distanzen geeignet
  • langsames Rotieren der Waffe
  • man kann nicht fahren, während man im Sniper-Modus ist
  • geringer Schaden im Arcade-Modus

[Bearbeiten] Terminator

Warning yellow.png Die nachfolgende Waffe ist nur im Juggernaut Modus auffindbar.
Icon Kategorie Vorteile Nachteile
px
Special
  • besitzt zwei Modi: einen Railgun- und einen Stürmer-Modus
  • sehr hoher Schaden
  • sehr kurze Nachladezeit

[Bearbeiten] Untersätze

[Bearbeiten] Was sind Untersätze?

Nun möchten wir über die Untersätze sprechen. Momentan gibt es sieben Untersätze. Ein weiterer Untersatz ist in Planung. Den neuen Untersatz nehmen wir etwas später unter die Lupe. Diese Untersätze sind ebenfalls in Kategorien unterteilt: es gibt leichte, mittlere und schwere Untersätze.

Die Untersätze ermöglichen Euch durch die Karte zu fahren. Untersätze steuert man mit den Pfeiltasten ( = vorwärts; = rückwärts; ◀︎ = nach links fahren; ▶︎ = nach rechts fahren). Mit der Taste Shift löst man den Overdrive des jewiligen Untersatzes aus.

[Bearbeiten] Wie kann man Untersätze kaufen?

Besucht die Garage und wechselt zu dem Reiter «Rümpfe». Dort findet Ihr alle Untersätze (bis auf den Untersatz namens Juggernaut, der zum gleichnamigen Spiel-Modus gehört; mehr Details gibt es dazu weiter unten). Klickt auf einen Untersatz Eurer Wahl und bestätigt den Kauf.

[Bearbeiten] Wie kann ich einen Untersatz ausrüsten?

Betretet die Garage und wechselt zum Reiter «Rümpfe». Klickt nun einen Untersatz Eurer Wahl an und drückt auf den Button "Ausstatten". Um Euren Untersatz zu wechseln, klickt auf einen anderen Untersatz und stattet ihn aus.

[Bearbeiten] Wie kann ich meinen Untersatz verbessern?

Außerdem habt Ihr die Möglichkeit Euren Untersatz äußerlich zu verschönern und in ihrer Stärke zu verbessern. Mit diesen Upgrades könnt Ihr euren Untersatz verbessern:

äußerlich: Modifikationen, Overdrives und Skins
in den Parametern: Modifikationen, Overdrives, Versorgungsgegenstände (Reparaturkiste, Beschleunigung, Doppelschutz) und Mikroverbesserungen

Modifikationen, Skins und Mikroverbesserungen haben wir schon bei den Waffen genauer unter die Lupe genommen. Über die Overdrives haben wir in diesem Guide noch nicht gesprochen.

Die Overdrives entfesseln Fähigkeiten, die Euren Panzer für eine kurze Zeit verbessern oder beschützen. Diese Overdrives sind an einen Untersatz gebunden. Das heißt, dass man die Bombe von Wasp nicht auf den Overdrive von Wiking übertragen lassen kann.

Die meisten Versorgungsgegenstände können die Parameter des Untersatzes für eine kurze Zeit verändern. Die "Reparaturkiste" heilt den Panzer. Sobald der Panzer während des Heilungsprozesses angegriffen wird, bricht dieser Effekt ab. "Doppelschutz" verstärkt die Panzerung des Panzers. Der Panzer hält nun doppelt so viel aus. Die Geschwindigkeit des Panzers kann durch "Beschleunigung" verdoppelt werden. Versorgungsgegenstände kann man in der Garage, im Shop, bei Herausforderungen, Wettbewerbe oder durch Premium-Accounts erhalten.

[Bearbeiten] Welcher Untersatz ist besonders effektiv?

Auch hier gibt es kein richtig und falsch. Jeder Untersatz ist auf seine Art und Weise einzigartig – der eine Untersatz ist schnell und ist dafür nicht so gut gepanzert, der Andere ist langsam, hält jedoch viel aus.

Jedoch solltet Ihr auch hier die Wahl des Untersatzes abhängig von der Größe der Karte machen. Für kleine Karten empfehlen sich mittlere und schwere Untersätze. Auf mittleren Karten könnt Ihr jede Untersatzart effektiv nutzen (leicht, mittel, schwer). Auf großen Karten empfehlen sich leichte und mittlere Untersätze.

[Bearbeiten] Welche Vorteile und Nachteile haben Untersätze?

Auch bei den Untersätzen entstehen durch die Kategorisierung verschiedene Vor- und Nachteile.

[Bearbeiten] Wasp

Icon Kategorie Overdrive Vorteile Nachteile
Hull wasp m3.png
Leichte Untersätze
  • platziert eine Bombe mit 3-Sekunden-Countdown
  • kann den Overdrive von Mammut neutralisieren
  • sehr hohe Geschwindigkeit
  • kann sehr schnell wenden
  • die Panzerung ist nicht sonderlich gut
  • lässt sich sehr leicht umschießen
  • ist nicht sonderlich hoch
  • die Steuerung des Untersatzes ist etwas eigenwillig

[Bearbeiten] Hornet

Icon Kategorie Overdrive Vorteile Nachteile
Hull hornet m3.png
Leichte Untersätze
  • offenbart die Lebensanzeige und den Ort der Gegner
  • ignoriert die Schutzmodule und sogar Doppelschutz
  • sehr hohe Geschwindigkeit
  • kann sehr schnell wenden
  • die Panzerung ist nicht sonderlich gut
  • lässt sich sehr leicht umschießen
  • ist nicht sonderlich hoch
  • die Steuerung des Untersatzes ist etwas eigenwillig

[Bearbeiten] Wiking

Icon Kategorie Overdrive Vorteile Nachteile
Hull vicing m3.png
Mittlere Untersätze
  • erhöht die Feuerrate und den Schaden
  • schnellster mittelschwerer Untersatz
  • nicht sonderlich hoch
  • eher instabil (im Vergleich zu Hunter)

[Bearbeiten] Hunter

Icon Kategorie Overdrive Vorteile Nachteile
Hull hunter m3.png
Mittlere Untersätze
  • stoppt den Gegner
  • "friert" ihn ein (der feindliche Panzer ist manövrierunfähig)
  • entzieht ihm alle aktivierten Versorgungsgegenstände und aktiviert den Cooldown
  • kann die Bombe von Wasp deaktivieren
  • recht stabil
  • exzellente Höhe
  • recht niedrige Geschwindigkeit

[Bearbeiten] Diktator

Icon Kategorie Overdrive Vorteile Nachteile
Hull dictator m3.png
Mittlere Untersätze
  • aktiviert alle Versorgungsgegenstände (außer Goldboxen) und teilt diesen Effekt mit Verbündeten, die sich in der unmittelbaren Nähe befinden
  • erweitert den Overdrive der Verbündeten, die sich im Wirkungsradius befinden, um 50%
  • friert Gegner, die in der unmittelbaren Nähe sind, ein
  • der höchste Untersatz
  • ist ein guter "All-rounder"
  • recht niedrige Geschwindigkeit

[Bearbeiten] Titan

Icon Kategorie Overdrive Vorteile Nachteile
Hull titan m3.png
Schwere Untersätze
  • platziert einen Generator, der eine Art Schutzschild erzeugt
  • Verbündete, die sich unter diesem Schutzschild befinden, werden geheilt
  • der Schaden, den die Gegner anrichten, wird minimiert
  • sehr stabil
  • starke Panzerung
  • sehr niedrige Geschwindigkeit

[Bearbeiten] Mammut

Icon Kategorie Overdrive Vorteile Nachteile
Hull mammoth m3.png
Schwere Untersätze
  • der Panzer wird unbesiegbar
  • jeder Gegner, der den Untersatz berührt, wird zerstört
  • sehr stabil
  • starke Panzerung
  • sehr niedrige Geschwindigkeit
  • der Overdrive kann durch Wasps Bombe deaktiviert werden

[Bearbeiten] Juggernaut

Warning yellow.png Der nachfolgende Untersatz ist nur im Juggernaut Modus auffindbar.
Icon Kategorie Overdrive Vorteile Nachteile
Juggernaut.png
Special
  • heilt den Panzer vollständig
  • schleudert Gegner im Wirkungsradius aus dem Weg
  • sehr starke Panzerung
  • sehr hohe Geschwindigkeit

[Bearbeiten] Videos und Ähnliches

Tanki Wiki:
Waffen
Untersätze
Mikroverbesserungen
Ausrüstungs-Variationen
Skins
Schusseffekte