Aus Tanki Online Wiki

Version vom 23. April 2021, 20:25 Uhr von Giggie (Diskussion | Beiträge) (corr sizes)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Hinweis: Dieser Artikel ist Teil einer Wissensreihe der Play Adviser Group (PAG) und bietet zahlreiche Informationen und Spieltipps. Alle Parameter und weitere Daten zu Hammer finden sich im verlinkten Wiki-Artikel zu dieser Waffe.

PAG Banner Hammer.png PAG Bild Hammer.png

Turret hammer m3.png

In diesem Artikel geht es um das optimale Spielen mit Hammer. Sie ist eine Nahkampfwaffe mit dem Vorteil einer hohen Stoßkraft, und der Möglichkeit, die Schüsse abprallen zu lassen und somit verstecke Gegner zu erreichen. Bei der Waffe Hammer ist es sehr wichtig, den vollen Kegel der Patronen auf den Gegner abzufeuern um den meisten Schaden zu verursachen. Dies in Kombination mit dem Spielen über Wände und Hindernisse sollte geübt sein um die Waffe und ihre Eigenschaften voll ausnutzen zu können.

Drone Booster.png

Die Variationen bei Hammer sind eine tatsächliche Verbesserung, die Standardeinstellung der Waffe ist nur teilweise empfehlenswert. Ebenso ist die Doppelläufige Schrotflinte Double-barrel.png unserer Meinung nach auch nur in Space Fight oder in Verbindung mit der Drohne "Booster" Icon drone additional damage.png brauchbar.

Wie schütze ich mich vor Hammer?

Es ist wichtig sich die Punkte der einzelnen Variationen und Spiele-Tipps genau durchzulesen. Durch das Verständnis der Ausführung von effektiven Spielstilen, kann man die passende Gegenkombination ausstatten. Bei den Brenngeschossen Dragon's breath.png von Hammer beispielsweise, sollte man mit dem Gedanken spielen. auf einen Untersatz mit Hitze-Immunität Heat Immunity.png zu wechseln, um den entstehenden Nachbrennschaden Firebird mod.png entgegen zu wirken. Bei allen anderen Variationen von Hammer ist das ausgleichen der starken Stoßkraft sehr sinnvoll. Deswegen empfehlen wir beim Spielen gegen Feinde mit Hammer die Untersatzvariation "Sumo" Heavyweight Construction.png. Durch die hohe Masse des Untersatz, kann ein Gegner durch einen Schuss nicht so schnell dafür sorgen, das der eigene Panzer von seiner Fahrbahn abkommt. Effektive Waffen gegen Hammer sind Nahkampfwaffen, bei denen ein genaues zielen nicht sehr schwierig ist. Beispielsweise Firebird IconFirebird.png oder Freeze IconFreeze.png. Isida IconIsida.png mit der Variation Breitband-Ermitter Broadband emitters.png ist ebenfalls eine gute Wahl gegen Spieler mit Hammer. Ein Geheimtipp von uns, ist es, den Feind mit seinen eigenen Waffen zu schlafen. Jedoch nicht im Bezug auf den Gschützturm "Hammer" sondern eher auf die resultierende Stoßkraft. Wenn man der Smoky Sturm-Munition Assault ammunition.png spielt, kann man die Hammer-Schüsse durch gezielte Treffer ablenken. in unserem Smoky Guide sind dazu noch deutlich mehr Informationen zu finden. Um die Fahrt mit einem Panzer etwas sicherer zu gestalten, sollte man bei Auf- und Abfahrten darauf achten, das man keine zu schnellen Sprünge macht, wenn ein Hammer-Spieler in unmittelbarer Nähe ist. Somit vermeidet man feindliche Angriffe die dazu führen können, geflippt zu werden.

Allgemeine Tipps & Tricks zu Hammer

Matchmaking + Fulldrug und Schlagmechanik

Auf oft gespielten Karten wie Lärm und Garder ist das Schießen über Wände und Auf- bzw. Abfahrten sehr vorteilhaft. Bei solchen Situationen kann die Variation "Schlagmechanik" Slugger.png einen Vorteil sein. Ein kleinerer Kegel und eine deutlich höhere Reichweite ermöglicht präzises Treffen, besonders bei geplanten Schüssen, die zum Verziehen des Gegners führen. In den folgenden Videos demonstrieren wir Euch diese Taktiken und Tricks. Wie bereits beschrieben kann man einen Gegner einfach in eine gewollte Richtung lenken und seine Fahreigenschaft zu beeinträchtigen.

Ein weiteres Beispiel ist das sinnvolle Nutzen zweier Effekte. Zum einen das Spielen über Auffahrten und zum anderen das Nutzen vom dazugehörigen Rückstoß. Durch diese Kombination kann man mit einer schnellen Reaktionszeit einen Gegner flippen. Feinde an einer schwer erreichbaren Stellen sind mithilfe dieser Variation einfacher zu treffen. In diesem Video wird gezeigt wie man den Rückstoß mit der Variation "Schlagmechanik" Slugger.png bei einer Auffahrt richtig nutzen kann um durch gezielte Schüsse einen Gegner klug auszuschalten.

PAG Hammer Flipp.gif

Winkelschuss

Um einen Gegner an einer schwer erreichbaren Stelle zu treffen, sollte man nicht groß umher fahren sondern versuchen den Abprall-Effekt der Waffe bestmöglich zu nutzen um ihn zu vernichten.

PAG Hammer Winkelschuss Gif.gif

Space Fight

Durch die Abpraller der Schüsse unter dem Gegner wird der Panzer nach oben gedrückt. Da die Anziehungskraft im Space-Modus deutlich geringer als normal ist, reichen die zwei schnellen Schüsse vollkommen aus um einen Gegner kampfunfähig zu machen. Durch das seitliche Anschießen des gegnerischen Geschützturms lässt sich ein feindlicher Panzer ebenfalls flippen. Jedoch sollte man darauf achten, dass man in der kurzen Zeit zwischen erstem und zweitem Schuss mit dem Untersatz selbst etwas hoch kommt, beispielsweise durch das Beschleunigen oder Abbremsen. Je nach Situation muss man seine eigene Schussbahn leicht nach links oder rechts versetzen.

Inventory mine.png

Minenfalle aktivieren durch gezieltes hineinbefördern des Gegners

Wenn man auf einer Karte wie Beispielswiese Rio die Aufgabe der Verteidigung übernehmen möchte, ist es empfehlenswert, mit Minen Mine mod.png zu arbeiten. Durch schnelle Reaktionen kann man dafür sorgen, das ein Gegner in die gelegten Minen Mine mod.png fährt und nicht mehr entkommen kann.

PAG Hammer Minen.gif

Höhenunterschiede

Die Abprallfunktion der Patronen kann auch bei Höhenunterschieden eingesetzt werden. Ein bisschen Training im Bezug auf den richtigen Winkel reicht aus, um einen Gegner auf einer höheren Position zu erreichen.

PAG Hammer Höhenunterschied Gif.gif

Variationen

Folgende Ausrüstungs-Variationen für Hammer sind besonders empfehlenswert.

Dragon's breath.png

Feuermunition

Bei einer kleinen Karte ist es sinnvoll, möglichst viel Schaden auszuteilen. Von dem Nachbrennschaden Firebird mod.png kann das ganze Team profitieren, da der Gegner beispielsweise auf dem Weg zur Flagge weiter Lebenspunkte verliert und er seine Reparaturkiste Heilicon.png deutlich früher nutzen muss.

Hier zeigen wir Euch die Auswirkung der Brenngeschosse.

PAG Hammer Brenngeschosse.gif
High capacity drum.png

Erweitertes Magazin

Diese Variation ist absolut empfehlenswert, da die zwei weiteren Schüsse eine hohe Chance auf eine komplette Vernichtung ergeben. Nach den 3 gewohnten Schüssen muss sich der Gegner höchstwahrscheinlich heilen und dennoch erleidet er weiteren Schaden durch die übrigen 2 Schüsse.

PAG Hammer Erweitertes Magazin.gif
Adaptive recharge (Hammer).png

Adaptives Nachladen

Durch das sofortige Auffüllen aller verbrauchten Schüsse nach der Zerstörung eines gegnerischen Panzers kann man mit ein wenig Beherrschung der Waffe eine Abschussserie erreichen, ohne dabei wertvolle Sekunden durch die Nachladezeit zu verlieren. Durch die Variation lässt sich eine Gruppe von Panzern auch ohne Overdrive recht einfach vernichten. Mithilfe der Drohne "Booster" ist dies noch einfacher.

PAG Hammer Adabtives Nachladen.gif
Adrenaline.png

Adrenalin

Die Variation "Adrenalin" verstärkt den Schaden der Waffe umso mehr, je weniger Lebenspunkte man hat. Falls man keine der anderen Variationen spielen möchte, ist diese eine absolute Verbesserung, da sie im Gegenzug nichts Negatives bringt. Um die Funktion von Adrenalin Adrenaline.png etwas besser zu veranschaulichen, schießen wir einen Gegner erst mit voller Lebensanzeige ab und fahren danach über eine Mine Mine mod.png, um die eigenen Lebenspunkte zu reduzieren und dadurch den Schaden der Waffe zu erhöhen.

PAG Hammer Adrenalin.gif
Double-barrel.png

Doppelläufige Schrotflinte

Wie bereits weiter oben schon erklärt wurde ist die Variation "Doppelläufige Schrotflinte" nicht sehr empfehlenswert, außer man spielt mit der Drohne "Booster" Icon drone additional damage.png. Durch zwei extrem zerstörerische Schüsse bleibt einem Gegner kaum eine Überlebenschance. Dies ist im folgenden Video gut zu sehen.

PAG Hammer Doppelschuss.gif


Durch die schnelle Schussfolge ist es dem Gegner unmöglich, zwichen beiden seine Heilung zu aktivieren. Durch eine Drohne mit erhöten Schaden (Booster oder Krise) kann man einen Gegner ohne Schutzmodul gegen Hammer schnell vernichten. Durch präzises seitliches Treffen des gegnerichen Geschützturms lässt sich ein Panzer außerdem recht einfach flippen. Ebenfalls kann man einen Gegner auf die Seite legen, indem man vor oder neben dem Zielobjekt den eigenen Untersatz durch eine Bremsung nach vorne neigt und direkt unter die Ketten des Gegners schießt.

Abschiedsschuss

Armor-piercing shot.png

Wenn man die Variation "Abschiedsschuss" ausgestattet hat, sorgt der letzte Schuss im Magazin dafür, das der Statuseffekt "Panzerbrecher" Icon AP.png auf dem gegnerischen Panzer aktiviert wird. Durch diese starke Funktion kann das Team extrem schnell einen Gegner ausschalten, da dieser für eine kurze Zeit ungeschützt ist.

PAG Hammer Abschiedsschuss.gif

Wichtige Tipps

  1. Beim Nachladen des Magazins sollte man sich ständig umher bewegen und sich im Notfall verstecken.
  2. Wenn man einen Gegner vernichtet hat, sollte man seine übrigen Schüsse gegebenenfalls ins leere schießen, um mit einem vollen Magazin auf den nächsten Kampf vorbereitet zu sein.



Ghost.Warrior Unterschrift Schriftzug.png