Aus Tanki Online Wiki
Hinweis: Dieser Artikel ist Teil einer Wissensreihe der Play Adviser Group (PAG) und bietet zahlreiche Informationen und Spieltipps. Alle Parameter und weitere Daten zu Smoky IconSmoky.png finden sich im verlinkten Wiki-Artikel zu dieser Waffe.

PAG Banner Smoky.png PAG Bild Smoky.png

Turret smoky.png

In diesem Artikel erklären wir Euch eine effektive Spielweise mit der Waffe Smoky IconSmoky.png. Sie ist durch die starke Stoßkraft eine extrem gute Waffe in allen Situationen. Egal auf welcher Kartengröße kann man sein Team und sich selbst mithilfe der starken Stoßkraft unterstützen. Um Euch einen breit gefächerten Einblick in verschiedenste Szenarien zu ermöglichen, listen wir unter folgenden Überschriften alle möglichen Tipps und Tricks auf, um Euch auf den nächsten Kampf mit Smoky IconSmoky.png vorzubereiten.

Allgemeine Tipps & Tricks

Schutz gegen Smoky

Wahl des Fahruntersatzes Vor jeden Kampf sollte man sich vorher genau Gedanken machen, welche Ausrüstungs-Kombination am effektivsten gegen seinen gegenüberstehenden Feind ist. Dazu zählt auch die Wahl des Untersatzes. Durch den hohen Rückstoß der Waffe IconSmoky.png, ist es empfehlenswert mindestens einen "mittleren" Untersatz zu wählen. Mit dem höheren Anteil der Masse lässt sich der Panzer trotz der starken Stoßkraft der Waffe IconSmoky.png etwas besser manövrieren. Die Ausrüstungs-Variation "Sumo" Heavyweight Construction.png bringt vor allem einen großen Vorteil, wenn der Gegner mit der Variation "Sturm-Munition" Assault ammunition.png spielt. Gegen den Hitze-Effekt Icon Heat.png der Brandgeschosse Incendiary shot.png oder den Kälte-Effekt Icon Freeze.png der Kältegeschosse Freezing shot.png kann man dementsprechend eine Untersatz-Variation ausstatten, um diesen Effekten entgegenzuwirken. Diese sind folgende:

Heat Resistance.png Erhitzungsresistenz Heat Immunity.png Hitzeimmunität Cold Resistance.png Kälteresistenz Cold Immunity.png Kälteimmunität

Welche Waffe ist effektiv gegen Smoky?

Waffen wie zum Beispiel Railgun IconRailgun.png und Schaft IconShaft.png sind gegen Smoky IconSmoky.png nicht empfehlenswert, da die Zielgenauigkeit durch die entstehenden Erschütterungen nach einem Treffer stark beeinträchtigt werden. Nahkampfwaffen sind ebenfalls ungeeignet, da die Reichweite von Smoky IconSmoky.png deutlich höher ist und der Gegner schon von weitem dafür sorgen kann, das man ihn gar nicht erst erreicht. Empfehlenswert gegen Smoky-Spieler sind die Waffen: Twins IconTwins.png, Ricochet IconRicochet.png, Smoky IconSmoky.png, Donner IconThunder.png und Magnum IconMagnum.png

Fahrverhalten bei einem Gegner mit Smoky

Man sollte sich im Klaren sein, das ein Gegner mit Smoky IconSmoky.png nicht nur schießt, wenn er gerade kann, sondern eventuell auch abwartet, bevor Ihr schießt oder eine Auf- bzw. Abfahrt verwendet, um einen effektiven Schuss zu setzen. Wenn Ihr also vorhabt, auf Eurer gewünschten Route eine Auffahrt oder einen Abhang zu befahren, könnt Ihr dies natürlich tun. Jedoch sollte man dabei beachten, das wenn man in der Sichtweite des Gegners ist, vor diesen Auf- und Abfahrten etwas abzubremsen, um zu vermeiden, dass man im Sprung durch eine zu hohe Geschwindigkeit getroffen wird und im schlimmsten Fall auf der Seite oder auf dem Dach landet. Sobald man sich auf einer Brücke befindet, sollte man immer möglichst mittig fahren, um bei einem Treffer genug Ausweichmöglichkeiten zu haben, ohne dabei direkt in den Abgrund zu stürzen. Hindernisse sollten mit einem großen Abstand umfahren werden, da ein gezielter Treffer des Gegners dafür sorgen kann, dass man gegen dieses stößt und dadurch wertvolle Zeit verliert. Ein Geheimtipp, bei dem man jedoch ein bisschen Übung braucht, ist folgender: Ihr habt vor Euch einen Absprung zu einer tieferen Ebene und der Gegner mit Smoky IconSmoky.png befindet sich auf der rechten Seite von Eurem Panzer. Wenn man den seinen Geschützturm schon vor dem Absprung nach links dreht und im Flug schießt, kann man dem Treffer an der rechten Seite entgegenwirken und die eigene Flugbahn des Panzers vorhersehbar steuern.

Schützen vor der Autokanone

Auto turret.png

Die Autokanone hat eine sehr hohe Nachladegeschwindigkeit. Dadurch ist das passende Timing beim Einsatz der Reparaturkiste Heilicon.png extrem wichtig. Warum dies so ist, findet Ihr ausführlicher beschrieben im Absatz Präzisions-Zielsystem weiter unten. Um einen möglichst hohen Anteil an Lebenspunkten zu erhalten, sollte man sich ab dem Zeitpunkt, bei dem man weniger als 50% der Lebenspunkte hat, hinter einem Hindernis verstecken um ungestört die Lebenspunkte auffüllen zu lassen. Dabei können 3 Sekunden vollkommen ausreichen.

Variationen / Tipps & Tricks

Sturm Munition

Assault ammunition.png

Die "Sturm Munition" für Smoky IconSmoky.png ist unserer Meinung nach die mit Abstand beste Variation, da die massive Erhöhung der Stoßkraft in fast jeder Situation mit einem Vorteil begleitet wird. Durch die starke Stoßkraft kann man einen Gegner durch gezielte Treffer in eine bestimmte Richtung lenken. Es gibt viele verschiedene Szenarien, bei denen man durch bestimmte Treffpunkte am feindlichen Untersatz einen Vorteil erhält.

Flaggenträger
In einer "Capture the Flag"-Schlacht ist das Ziel des Spiels, die gegnerische Flagge in seine eigene Basis zu bringen und damit zu erobern. Wenn man sich bereits in der Zone der Gegner aufhält und auf den feindlichen Flaggenträger wartet, kann man durch seitliche Treffer dafür sorgen, das er am Eroberungspunkt vorbei fährt. Dadurch generieren sich wichtige Sekunden, in denen man den Gegner noch rechtzeitig außer Gefecht setzen kann.

PAG Smoky Stoßkraft 2.gif


Brücken und Abhänge
Wenn sich ein feindlicher Panzer gerade auf einer Brücke befindet oder in der Nähe eines Abhangs, kann man mithilfe der Stoßkraft dafür sorgen, das der Gegner in den Abgrund stürzt und mit ein wenig Glück sogar auf der Seite oder auf dem Dach landet. Wichtig ist dabei zu beachten das an einem am Boden liegenden, bewegungsunfähigen Panzer keine aktive Zeit verschwendet werden sollte. Es ist deutlich sinnvoller, den Gegner liegen zu lassen und sich weiter auf das wichtige Spielgeschehen zu konzentrieren. Die Zeit zwischen der Einleitung seiner Selbstzerstörung bis zum Respawn reicht meist für ein ungestörtes Eindringen in die feindliche Basis.

PAG Smoky Stoßkraft 1.gif


Beeinträchtigung der Zielgenauigkeit
Durch die hohe Stoßkraft der Ausrüstungs-Variation kann man durch Treffer an den äußeren Kanten des Feindes dafür sorgen, dass der Gegner kaum eine Möglichkeit hat seinen Schuss in eine gezielte Richtung abzufeuern. Dazu geben wir Euch noch einen Geheimtipp bezüglich der vorteilhaften Trefferzonen eines feindlichen Panzers. Wenn Euch ein Gegner seitlich gegenüber steht, solltet ihr Euch nicht nur dauerhaft vor und zurück bewegen, sondern auch die Schüsse abwechselnd abfeuern. Das bedeutet man zielt bei dem ersten Schuss beispielsweise an die seitliche Front des Panzers und bei dem zweiten Schuss an das Heck. So wird die Trefferquote des Gegners zusätzlich verringert. Bei Gegnern mit folgenden Waffen ist die Sturm-Munition Assault ammunition.png eindeutig die beste Wahl:

Railgun mod.png Railgun Thunder mod.png Donner Shaft mod.png Schaft Hammer mod.png Hammer


PAG Smoky Zielgenauigkeit.gif


Fernhalten von Nahkampfwaffen
Gegner mit Nahkampfwaffen müssen erst in einen kleinen Radius der Reichweite vorrücken, um aktiv Schaden auszuteilen. Wenn man einen Feind schon aus höherer Distanz erkennen kann, wie er einen Angriff plant, kann man durch frontale Treffer und gleichzeitiges Rückwärtsfahren dafür sorgen, das der Gegner mit ausreichenden Abstand von einem entfernt bleibt. Wichtig ist dabei die Umgebung zu beachten und eventuell die Kamera ein wenig nach oben zu stellen, um Hindernisse, die hinter einem selbst auftauchen, schnell zu erkennen und ausweichen zu können. Ein geübtes räumliches Wissen über das Schlachtfeld ist ein starker Vorteil bei dieser Taktik. Gegner die bei dieser Taktik besonders effektiv bekämpft werden können sind Panzer mit folgenden Waffen:

Isida mod.png Isida Freeze mod.png Freeze Firebird mod.png Firebird


PAG Smoky Nahkampfwaffen.gif


Sprünge und Auf-Abfahrten
Die meisten Spieler nutzen oft Auffahrten oder Abfahrten zu schnell und haben deshalb für einen kurzen Moment keinen Bodenkontakt. Dieser kurze "Sprung" kann jedoch verheerende Folgen haben. Wenn man in dem passenden Moment einen Gegner während des Sprungs trifft, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ihn in der Luft zu flippen und ihn nach dem Landen in eine kampfunfähige Position zu bringen. Sprünge über Rampen oder andere Hindernisse können genauso schnell, wie sie begonnen haben, auch wieder zuende sein. Allgemein ist es wichtig, mit seinen Schüssen manchmal zu warten, um den Fahrweg des Gegners etwas vorhersagen zu können. Wenn man sich dann sicher ist, dass er seinen Bodenkontakt für eine kurze Zeit verliert, kann man diesen Moment nutzen und seinen Schuss gezielt abfeuern.

PAG Smoky Sprünge.gif

Kältegeschosse

Freezing shot.png

Die Ausrüstungs-Variation "Kältegeschosse" sorgt dafür, das der kritische Schaden von Smoky IconSmoky.png entfällt und durch einen Kälte-Effekt Icon Freeze.png ersetzt wird. Dies hat zur Folge das sich der Gegner nur noch sehr langsam bewegen kann und die Geschwindigkeit seines Untersatzes auf ein Minimum beschränkt wird. Diese Zeit kann ein entscheidender Moment für das komplette Team sein. Die Fokussierung des Spielers mit der Ausrüstungs-Variation "Kältegeschosse" sollte bei den feindlichen Flaggenträgern liegen. Durch das Einfrieren Icon Freeze.png des Flaggenträgers verliert dieser viel Zeit beim Erobern der Flagge.

PAG Smoky Freeze.gif

Brandgeschosse

Incendiary shot.png

Das Austeilen von möglichst viel Schaden ist in jeder Hinsicht ein Vorteil für das ganze Team. Die Kombination aus zwei verschiedenen Schadensquellen (Smoky & Temperatur) kann in vielen Situationen sehr effektiv sein. Bei der Ausrüstungs-Variation "Brandgeschosse" wird der kritische Schaden durch einen Nachbrennschaden ersetzt. Das getroffene Ziel erhält den Statuseffekt "Hitze" Icon Heat.png und erleidet dadurch zusätzlichen Schaden. Dies sorgt dafür, dass der Gegner seine Reparaturkiste Heilicon.png deutlich früher aktivieren muss und deshalb die gesamte Reichweite seines Kampfzugs verringert wird.

Präzisions-Zielsystem

Precision targeting system.png

Diese Ausrüstungs-Variation ist unserer Meinung nach nur geringfügig empfehlenswert, da sie lediglich den Schaden und die Nachladegeschwindigkeit der Waffe erhöht. Einen hohen Schaden austeilen ist wie schon erwähnt ein Vorteil, jedoch spielt die Nachladezeit eine große Rolle. Je länger die Zeitspanne zwischen den abfeuerbaren Schüssen ist, desto mehr Lebenspunkte bekommt ein Gegner bei dem Aktivieren der Reparaturkiste Heilicon.png dazu. Als Hintergrundinformation erklären wir Euch kurz die Funktion der Reparaturkiste Heilicon.png. Bei Aktivierung der Reparaturkiste erhält man eine sofortige Heilung von 1000 HP, gefolgt von jeweils 1000HP in den nächsten 3 Sekunden. Diese 3 Sekunden werden jedoch bei einem Treffer sofort unterbrochen. Bei einer höheren Nachladezeit kann sich ein Gegner also mehr heilen. Deshalb ist diese Variation nicht wirklich effektiv.

Optimierte Geschosse

Super cumulative.png

Wer auf weitere Statuseffekte wie zum Beispiel "Hitze" Icon Heat.png und "Kälte" Icon Freeze.png verzichten möchte, kann auf diese Ausrüstungs-Variation zurückgreifen. Die Nachladezeit von Smoky bleibt gleich. Lediglich die Chance auf einen kritischen Treffer wird verringert und dessen kritischer Schaden erhöht. Wenn man keine große Auswahl an Variationen hat, kann man diese als gute Alternative nutzen und sich trotzdem gut im Spiel einbringen. Bei großen Clan-Kämpfen oder wichtigen Spielen sollte man sich dennoch vorher Gedanken machen, sich eine bessere Variation anzuschaffen. Da bei kritischen Treffern der Zufall entscheidet, kann man sich entsprechend wenig auf eine entstehende Situation vorbereiten, da man nie vorhersagen kann, wann der kritische Schaden ausgeteilt wird.

PAG Smoky Optimierte Geschosse.gif

Autokanone

Auto turret.png

In dem Punkt "Präzisions-Zielsystem" haben wir bereits die Funktion der Reparaturkiste Heilicon.png erklärt. Demnach ist diese Variation durch ihre schnelle Schussfolge eine effektive Methode, den Heil-Prozess zu unterbrechen. Leider muss gesagt werden, das der geringe Schaden der Schüsse (ausgenommen der kritischen Treffer) dafür sorgen, dass Gegner in verwinkelten Karten schnell entkommen können. Unserer Meinung nach ist die Autokanone nur in Clan- oder Teamkämpfen, vor allem in Kombination mit verbündeten Spielern mit Freeze IconFreeze.png vorteilhaft, da man eingefrorene Gegner Icon Freeze.png länger beschießen kann. Im Allgemeinen ist die Autokanone eine Allrounder-Variation, mit der man verteilt auf alle Gegner auf dem Schlachtfeld etwas Schaden austeilen kann. Für die Nutzung des reinen Eigengebrauches ist sie jedoch nur teilweise empfehlenswert.

PAG Smoky Autokanone.gif

Panzerbrechende Munition

Armor-piercing rounds.png

Diese Variation ist ein absolutes Goldstück im Kampf mit mehreren Verbündeten. Der kritische Schaden entfällt und wird durch den Statuseffekt "Panzerbrecher" Icon AP.png ersetzt. Wenn ein Gegner diesen Effekt erhält, ist sein kompletter Schutz (Doppelschutz und Schutzmodule) für einen kurzen Moment deaktiviert. Dadurch können verbündete Spieler einen feindlichen Panzer schnell vernichten. Aus diesem Grund ist es als Spieler mit der Variation "Panzerbrechende Munition" extrem wichtig, den gegnerischen Flaggenträger zu fokussieren. In der Verteidigung eignet sich diese Variation ebenfalls, da ein Gegner, der es schafft, die eigene Basis zu verlassen, dies nur in Verbindung mit dem Statuseffekt "Panzerbrecher" Icon AP.png wird. Demnach hat er nur eine sehr geringe Chance, die Flagge zu erobern.

PAG Smoky AP.gif

Gummierte Geschosse

Rubberized Projectiles (Smoky).png

Mit den Gummierten Geschossen Rubberized Projectiles (Smoky).png kann man den Ricochet Effekt auch bei Smoky IconSmoky.png nutzen. Trifft ein Projektil auf ein Hindernis, so prallt es ab und kann eine Stelle erreichen, die man durch einen geradlinigen Schuss nicht erreichen könnte. Besonders effektiv ist diese Mechanik bei Auf- und Abfahrten. Wenn man einen Gegner, durch die Abprall-Funktion bei einer Abfahrt von unten trifft, kann dieser im Sprung auf die Seite gedreht werden.

PAG Smoky Gummierte Projektile.gif

Explosive Geschosse

Explosive Rounds.png

Auf kleinen Karten, bei denen sich Gegner oft mit mehreren Panzern an einen Fleck befinden, kann man den Flächenschaden sehr effektiv nutzen und sich damit einen Vorteil verschaffen. Ebenfalls kann man einen feindlichen Panzer, der sich zwar hinter einer Wand, jedoch an einem anderen Hindernis befindet, ebenfalls mit dem Flächenschaden erreichen.

PAG Smoky Explosive Geschosse.gif

Sortierte Munition

Sorted Ammunition.png

Für Spieler die ehr Taktisch und rechnerisch spielen, ist diese Variation sehr nützlich. Durch die genau berechnete Anzahl an Schüssen, die sich zwischen einem kritischen Treffer befinden, können Drohnen wie beispielsweise "Booster" oder "Krise" (Icon drone additional damage.png)im passenden Moment aktiviert werden um den höchsten Schaden auszuteilen.

PAG Smoky Sortierte Projektile.gif

Betäubungsgeschosse

Paralyzing Rounds.png

Diese Variation ist perfekt für Spieler gedacht, die sich auf die gegnerischen Flaggenträger CTF rote Flagge genommen HTML5.png konzentrieren wollen. Ein kritischer Treffer sorgt dafür, das der feindliche Panzer sofort stehen bleibt und sich für eine kurze Zeit nicht mehr bewegen kann. Der perfekte Moment um mit seinem Team die Flagge wieder zurück zu holen.

PAG Smoky Betäubungsgeschosse.gif

EMP-Geschosse

EMP Rounds.png

Sobald mit dieser Variation ein Kritischer Treffer erzielt wurde, werden sämtliche Versorgungsgegenstände des Gegners deaktiviert. Bei dieser Variation ist es genauso wie bei den Betäubungsgeschossen extrem effektiv, sich auf Flaggenträger CTF rote Flagge genommen HTML5.png zu fokussieren.

PAG Smoky EMP Geschosse.gif



Ghost.Warrior Unterschrift Schriftzug.png