Deutsch
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen

Schaft

Aus Tanki Online Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
IconFirebird.png
IconFreeze.png
IconIsida.png
IconHammer.png
IconTwins.png
IconRicochet.png
IconSmoky.png
IconStriker.png
IconVulcan.png
IconThunder.png
IconRailgun.png
IconMagnum.png
IconGauss.png
IconShaft.png
IconTerminator.png
Shaft mod.png

Schaft ist eine Fernkampfwaffe, die einem Scharfschützen nachempfunden ist. Ein Spieler kann neben einem normalen Schuss (Arcade) auch einen Zielmodus nutzen, in welchem mit einem Fadenkreuz auch weit entfernte Ziele sehr präzise anvisiert werden können. Währenddessen ist der Panzer selbst jedoch nicht beweglich, eine Laserspur verrät das Zielen zudem.

Das Modul, welches Schutz gegen Schaft gewährt, trägt den Namen "Adler". Die Funktionweise der Waffe kann zudem mit speziellen Ausrüstungs-Variationen angepasst werden.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Aussehen

Turret shaft m0.png Turret shaft m1.png Turret shaft m2.png Turret shaft m3.png
Schaft Mk1 Schaft Mk2-Mk3 Schaft Mk4-Mk6 Schaft Mk7

[Bearbeiten] Beschreibung im Spiel

Eine Fernkampfwaffe. Durch das Drücken der Feuertaste geht Schaft in den Sniper-Modus. Der Schaden ist abhängig davon, wie lange der Schuss aufgeladen wurde und man kann im Sniper-Modus nicht fahren.

Die beste Waffe für Sniper-Fans. Im normalen Modus funktioniert Schaft wie ein multifunktioneller Waffenkomplex mit einer verblüffenden Anzahl an Funktionalitäten. Es kann Kaffee kochen, Pizza bestellen und Rechnungen bezahlen, aber im Eifer des Gefechts ist Schaft genauso wie alle anderen Waffen. Die Hauptfähigkeit von Schaft ist der sekundäre Sniper-Modus, bei dem man die Power des Schusses erheblich steigen kann, wenn man ihn lang genug auflädt. Bei der Nutzung des Snipermodus, kann man den Panzer nicht bewegen. Beim Zielen wird ein zusätzlicher Laserpointer zur Verfügung gestellt, den jeder Gegner leicht entdecken kann. Erfahrene Spieler raten daher ab, lange im Snipermodus zu sein. Ansonsten riskiert man, von den Gegnern entdeckt zu werden.

[Bearbeiten] Tipps zum Umgang mit dem Zielmodus

Die folgenden Tipps werden von der Play Adviser Group bereitgestellt. Sie kommen dann zur Anwendung, wenn man eine Schaft hauptsächlich im Zielmodus verwenden möchte.

[Bearbeiten] Grundlegende Funktionsweise

Mit Gedrückthalten von Leertaste schaltet man in den Zielmodus um, in dem man das Blickfeld stark anvisiert und präzise schießen kann. Während man im Zielmodus ist, kann man jedoch den eigenen Panzer nicht bewegen. Außerdem führt ein Laserstrahl von der Waffe bis zum aktuellen Ziel, über den auch Gegner sehen können, wo der eigene Panzer steht und wer gerade anvisiert wird.

Es ist mit einer Schaft immer notwendig, die Schritte des Gegners ein paar Sekunden vorauszudenken. Wenn du einen Gegner zum Beispiel hinter einer Wand fahren siehst, dann kannst du dich darauf vorbereiten, dass er bald am Ende der Wand zum Vorschein kommt. Du kannst also schon einmal anvisieren und den Gegner dann dort abschießen.

[Bearbeiten] Günstige Ausrüstungskombinationen

Eine Schaft wird am besten mit dem Untersatz Hornet genutzt. Diese ist wendig und schnell, man kann sich mit ihm also rasch verstecken. Auch der Overdrive ist günstig, da man mit ihm alle gegnerischen Panzer sehen kann. Am besten ist es, die Hornet mit der Variation "Sumo" zu benutzen. Schwere Untersätze sind hingegen nicht zu empfehlen, da sie nicht wendig sind und bei einem überraschenden Nahkampf kaum eine Chance haben. Weiterhin bietet sich für die Schaft die Variation "Schwere Kondensatoren" sowie die Drohne "Lebensretter" an.

[Bearbeiten] Das richtige Ziel auswählen

Bevorzugt sollten starke Gegner vernichtet werden, also solche, die in der Schlacht-Statistik weit oben stehen. Von diesen geht die meiste Gefahr für das Team aus. Um das Spiel zu gewinnen, können mit einer Schaft aber auch strategisch wichtige Punkte auf der Karte wie die gegnerische Basis freigehalten werden. Besonders Spieler mit Gauß, Magnum oder Railgun/Hornet sollten dabei bevorzugt anvisiert werden, da sie oft schwer von anderen Teamkollegen zu vernichten sind. Auch gegnerische Schafts sind beim Zielen ohne Deckung. Dann können sie einfach anvisiert und abgeschossen werden.

Spielen auch andere Teamkollegen mit Schaft, dann ist eine nonverbale Kommunikation mit ihnen wichtig. Wenn man sieht, auf welchen Panzer ein Teamkollege zielt, sollte man einen anderen anvisieren, um möglichst viele Panzer zu beschädigen.

[Bearbeiten] Immer Deckung suchen

Allgemein sollte man als Schaft-Spieler immer bei einer Deckung stehen. Diese sollte nur fürs Anvisieren und Schießen verlassen werden, und zwar erst dann, wenn man einen Gegner sieht und auf ihn zielen möchte. Je kürzer man außerhalb der Deckung steht, desto kleiner ist die Gefahr, schon vor einem Schuss entdeckt oder selbst vernichtet zu werden. Damit ein Gegner nicht bemerkt, dass er anvisiert wird, sollte man den Laser auch verstecken. Dafür wird bis zum Schuss auf den Boden oder auf eine nahegelegene Wand gezielt, und dann in einem günstigen Augenblick den Gegner anvisiert.

[Bearbeiten] Die richtige Ladestärke abpassen

Beim Zielen mit Schaft muss man beachten, dass sie nicht sofort mit voller Kraft schießt. Es dauert immer ein paar Sekunden, bis die Energie voll geladen ist und man den kompletten Ziel-Schaden verursacht. Das Problem dabei: Je länger man mit dem Schuss wartet, desto größer ist die Gefahr, dass ein anvisierter Gegner aus dem Blickfeld verschwindet. Bevor man also gar keinen Schaden macht, sollte man schon vor dem vollen Aufladen schießen und dem Gegner wenigstens etwas Schaden zuzufügen. Dadurch haben Teamkollegen es dann einfacher, den Gegner zu vernichten.

[Bearbeiten] Team-Kollegen helfen

Um Team-Kollegen zu helfen, sollte man besonders feindliche Panzer anschießen, die momentan einen Panzer deines Teams angreifen. Somit kannst du den Kollegen vielleicht vor der Vernichtung retten.

Man kann aber auch den Laser nutzen, um Kollegen zu stützen. So können beispielsweise Gegner in der Nähe von Kollegen abgeschreckt werden. Noch gekonnter ist es, einem Team-Kollegen mit dem Laser eine Deckung anzuzeigen. Fährt er beispielsweise mit einer Flagge zur eigenen Basis, kann man mit dem Laser auf ihn zielen und ihm somit Sicherheit vermitteln. Sobald hinter ihm ein Gegner auftaucht, kann man diesen sofort anvisieren und abschießen.

[Bearbeiten] Sich selbst schützen

Da man mit einer Schaft beim Zielen ungeschützt steht, sollte man sich gut selbst schützen. Wenn man beispielsweise durch eine Schaft anvisiert wird, sollte man so schnell wie möglich auf sie schießen - auch, wenn man noch nicht voll aufgeladen hat. Wer zuerst geschossen hat, lädt auch als erster wieder auf und kann als erster erneut schießen. So steigt die Wahrscheinlichkeit, den Gegner beim nächsten Schuss zu vernichten.

Wenn mehrere Gegner auf einen zugefahren kommen, sollte man generell auf den mit dem größten Gefahrenpotential schießen. Sieht man bei einem Gegner den Statuseffekt Icon OD2.png "Overdrive", sollte man ihn bevorzugt vernichten.

[Bearbeiten] Eigenschaften

Parameter Мk1 | Mv symbol.png Мk2 | Mv symbol.png Мk3 | Mv symbol.png Мk4 | Mv symbol.png Мk5 | Mv symbol.png Мk6 | Mv symbol.png Мk7 | Mv symbol.png Мk7+
Ab diesem Rang verfügbar IconsNormal 05.png IconsNormal 09.png IconsNormal 12.png IconsNormal 16.png IconsNormal 21.png IconsNormal 24.png IconsNormal 27.png IconsNormal 27.png
Crystals medium.png Preis der Modifikation 750 7.000 18.000 40.000 80.000 112.000 150.000 456.000
Arcade-Modus - ausbaufähige Parameter
2a40baa3.png min. Schaden pro Schuss (hp) 330,00 407,65 436,76 475,59 524,12 553,24 582,35 660,00
2a40baa3.png max. Schaden pro Schuss (hp) 380,00 467,06 499,71 543,24 597,65 630,29 662,94 750,00
Beginn der Degression des Schadens (m) 20,00 22,30 23,24 24,41 25,89 26,77 27,65 30,00
Ende der Degression des Schadens (m) 30,00 32,77 33,88 35,29 37,06 38,12 39,17 42,00
Nachladezeit.png Zeit zwischen zwei Schüssen (sek) 2,00 1,88 1,84 1,78 1,71 1,66 1,62 1,50
Stosskraft.png Stoßkraft 1,00 1,24 1,32 1,44 1,59 1,68 1,76 2,00
Arcade-Modus - nicht ausbaufähige Parameter
Durchbrechender Schaden.pngSchadensanteil am Ende der Degression (%) 25 25 25 25 25 25 25 25
Energieverbrauch pro Schuss (eng) 250 250 250 250 250 250 250 250
Automatischer Zielwinkel nach oben (°) 7 7 7 7 7 7 7 7
Automatischer Zielwinkel nach unten (°) 10 10 10 10 10 10 10 10
Zielmodus - ausbaufähige Parameter
2a40baa3.png min. Schaden pro Schuss (hp) 380,00 467,06 499,71 543,24 597,65 630,29 662,94 750,00
2a40baa3.png max. Schaden pro Schuss (hp) 1650,00 2038,24 2183,82 2377,94 2620,59 2766,18 2911,76 3300,00
Nachladezeit.png Nachladezeit (sek) 5,71 5,01 4,79 4,52 4,22 4,06 3,92 3,57
Stosskraft.png Stoßkraft 2,20 3,21 3,59 4,10 4,73 5,11 5,49 6,50
Horizontale Ziel-Geschwindigkeit (°/sek) 15,00 18,53 19,85 21,62 23,82 25,15 26,47 30,00
Vertikale Ziel-Geschwindigkeit (°/sek) 15,00 18,53 19,85 21,62 23,82 25,15 26,47 30,00
Zielmodus - nicht ausbaufähige Parameter
Energieverbrauch beim Zielen (eng/sek) 250 250 250 250 250 250 250 250
Zeit, um aus dem Zielmodus zu gelangen (sek) 0,5 0,5 0,5 0,5 0,5 0,5 0,5 0,5
Zeit, um in den Zielmodus zu gelangen (sek) 0,5 0,5 0,5 0,5 0,5 0,5 0,5 0,5
min. Distanz transparenter Büsche (m) 20 20 20 20 20 20 20 20
max. Distanz transparenter Büsche (m) 80 80 80 80 80 80 80 80
max. Sichtbereich beim Zielen (°) 40 40 40 40 40 40 40 40
min. Sichtbereich beim Zielen (°) 20 20 20 20 20 20 20 20
Drehbeschleunigung im Ziel-Modus (°/sek²) 30 30 30 30 30 30 30 30
allgemeine, ausbaufähige Parameter
Rückstoß 1,50 1,62 1,66 1,72 1,79 1,84 1,88 2,00
Energieerzeugung (eng/sek) 175,00 199,71 208,96 221,33 236,77 246,04 255,29 280,00
Rotation.png Drehgeschwindigkeit (°/sek) 60,00 67,06 69,71 73,24 77,65 80,29 82,94 90,00
Drehbeschleunigung (°/sek²) 60,00 67,06 69,71 73,24 77,65 80,29 82,94 90,00
allgemeine, nicht ausbaufähige Parameter
Energievorrat (eng) 1000 1000 1000 1000 1000 1000 1000 1000